aktuell24

Meldungen

Seite 1

Mittwoch, 28.07.2021, 00 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2839
Nächtliche Brandstifterserie endet mit Großbrand:

Vereinsheim steht auf 50x10 Meter lichterloh in Flammen (on tape) - Brandstifter zieht durch Stadtgebiet von Braunschweig, zündet mehrere Müllcontainer an, setzt öffentlichen Bücherschrank vor Polizeiwache in Brand und entfacht schließlich Großbrand am Vereinsgebäude vom Lehndorfer TSV

Feuerwehr die ganze Nacht im Dauerstress - Brandstifter sorgt für 12 Brandstellen - Feuer in Vereinsheim greift auf Garagenanbau über und droht auf Heizöltank überzuspringen - Polizei fahndet nach Feuerteufel - ein Feuerwehrmann wird bei Löscharbeiten verletzt - Vorstandschaft vom TSV empört über die Brandtat, nach der zwangsweisen Coronapause nun erneuter ein herber Rückschlag

Diese Nacht werden die Einsatzkräfte in Braunschweig so schnell nicht vergessen: Ein Brandstifter zog durch die Stadt und entfachte nach derzeitigem Stand 12 Brandstellen. Seinen finalen Höhepunkt fand der Feuerteufel beim Vereinsheim des Lehndorfer TSV, welches lichterloh in Flammen aufging.


Um kurz vor Mitternacht ging der erste Alarm bei der Feuerwehr Braunschweig ein; ...weiterlesen

Mittwoch, 21.07.2021, 12:00 Uhr Hildesheim, Niedersachsen
News ID 2838
Tödlicher Flugunfall in Hildesheim:

Tragschrauber beim nahe Flugplatz abgestürzt - Fluggerät fällt aus rund 50 Meter Höhe zu Boden - Fluglehrer und Flugschüler an Bord kommen ums Leben

Teile lösten sich offenbar bereits in der Luft - Absturzursache unklar - Ermittlungen laufen

Tödlicher Flugunfall in Hildesheim am Mittwochmittag: Nahe des Flugplatzes Drispenstedt stürzte ein mit zwei Männern besetzter Tragschrauber aus rund 50 Meter Höhe ab. Das Fluggerät wurde dabei komplett zerstört; einzelne Wrackteile, die sich offenbar teils bereits in der Luft gelöst hatten, wurden bis auf Firmengelände im angrenzenden Industriegebiet geschleudert. Unter ...weiterlesen
Sonntag, 18.07.2021, 17:00 Uhr Peine, NIedersachsen
News ID 2837
Spendenbereitschaft überwältigend:

Spendenwillige überrennen Spendensammlung des ASB in Peine - Ortsverband stellt innerhalb von 90 Minuten riesige Spendenaktion auf die Beine - fast 5.000 Spender liefern daraufhin Kleidung, Kinderspielzeug und andere Bedarfsgüter für Flutopfer an

Helfer müssen zum Schluss Annahmestopp verhängen, da Kapazitäten der drei 40-Tonner, die von örtlicher Spedition bereitgestellt wurden, völlig ausgeschöpft sind - zahlreiche O-Töne mit Spendern, Organisatoren und dem großzügigen Spediteur

Überall türmen sich die Kleidungssäcke, vor dem Gebäude stehen zahlreiche Kindersitze aufgereiht und immer noch strömen die Leute zum Gebäude des Arbeitersamariterbundes in Peine, um weitere Spendengüter für die Hochwasseropfer in Nordrhein-Westfalen abzuliefern.

„Damit haben wir nicht gerechnet. Ich kann dafür keine Worte finden, Pure Freude und Gänsehaut“, erzählt ...weiterlesen

Sonntag, 11.07.2021, 21:00 Uhr Wolfsburg, Niedersachsen
News ID 2834
Elfmeterschießen entscheidet EM-Finale:

Italien gewinnt Europameisterschaft - Fans verfolgen gebannt das Spiel vor den Kneipen in Wolfsburg - Fans feiern die Tore und zittern mit der Mannschaft

Hunderte Fans feiern in Wolfsburger Innenstadt - Pyrotechnik und Feuerwerk in der Menge gezündet

Italien hat es geschafft, nach einem spannenden Elfmeterschießen hat die Mannschaft am Sonntag im Wembley-Stadion die Europameisterschaft gewonnen.

Doch der Titel zum Sieger der EM 2020 glich einem Krimi. Fans, die in Wolfsburg vor und in den Kneipen beim Public Viewing das Spiel verfolgten, zitterten mit ihren Mannschaften. Umso größer war der Tor- und schlussendlich auch der ...weiterlesen

Dienstag, 06.07.2021, 21:00 Uhr Wolfsburg, Niedersachsen
News ID 2833
Italien steht im Finale:

Italienische Fans feiern den Sieg - Menschen ziehen zur Hauptstraße - Fans feiern die Tore und zittern mit der Mannschaft - Fußballliebhaber beim Public Viewing vor den Kneipen -

Fan zündet Rauchbombe in italienischen Farben - Polizei ringt Fan zu Boden und nimmt ihn fest (on tape) - Hupender Autokorso fährt vorbei

Italien hat es geschafft, nach einem spannenden Elfmeterschießen steht die Mannschaft am Sonntag im Wembley-Stadion im Finale. Wer es wird, zeigt sich am Mittwoch, im Spiel England gegen Dänemark. 

Doch der Einzug ins Finale der EM 2020 glich einem Krimi. Mehr Ballbesitz bei den Spaniern und doch zogen die Italiener hinterher, so dass es schließlich im Elfmeterschießen endete. Fans, ...weiterlesen

Sonntag, 27.06.2021, ca 01:20 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2831
Großbrand in Braunschweig - Corona-Testzentrum brennt lichterloh (on tape):

Große Rauchsäule in der Nacht - Testzentrum in ehemaligem Geschäftshaus brennt aus und stürzt teilweise ein - Feuerwehr kann ein Übergreifen der Flammen verhindern

Löschwasser muss über lange Schlauchleitungen aus See geholt werden

Zuerst war es nur eine unklare Rauchentwicklung, zu welcher die Feuerwehr Braunschweig in den frühen Morgenstunden alarmiert wurde. Doch als die ersten Kräfte am brandort eintrafen, schlugen ihnen die Flammen aus dem eheamligen Geschäftsgebäude bereits entgegen. Das Gebäude, welches von weiteren Geschäften und mehreren Wohnblöcken umgeben ist, wurde zuletzt als ...weiterlesen
Dienstag, 15.06.2021, 19:30 Uhr Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2830
Schweißtreibende Löscharbeiten:

Einfamilienhaus wird durch Großbrand völlig zerstört - Bewohner erleidet schwere Brandverletzungen und muss mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden

Einsatzkräfte suchen nach weiteren Personen und Tieren im brennenden Haus - Zum Glück wurde jedoch niemand weiter gefunden

Bei einem Großbrand in Gifhorn wurde am Dienstagabend das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses völlig zerstört. Für die Feuerwehr eine schweißtreibende Arbeit bei den sommerlichen Temperaturen. Als die ersten Kräfte kurz nach der Alarmierung am Einsatzort eintrafen, stand das Obergeschoss bereits in Vollbrand. Flammen schlugen aus den Fenster und mittlerweile auch schon ...weiterlesen
Dienstag, 15.06.2021, 00:00 Uhr Braunschweig-Volkmarode, Niedersachsen
News ID 2829
Abgelegte Kinderkleidung am Seeufer löst Suchaktion aus:

Feuerwehr sich mit Tauchern, Sonarboot, Drohne und Hunden stundenlang nach möglicherweise ertrunkenem Kind im Moorhüttensee

Kleidung war sehr ordentlich zusammengelegt an Ufer abgelegt worden - Suche nach fünf Stunden abgebrochen ohne Ergebnis

Nächtlicher Großeinsatz am Moorhüttensee in Braunschweig-Volkmarode: Nachdem Passanten an einem Baumstumpf am Ufer des Sees ordentlich zusammengelegte Kinderkleidung entdeckt hatten, wurde kurz vor Mitternacht ein Suchaktion ausgelöst. Die abgelegte Kleidung habe eindeutig auf ein Kind hingewiesen, dass auf ein möglicherweise in dem offiziell nicht zum Schwimmen ...weiterlesen
Montag, 07.06.2021, 13:13 Uhr B214 bei Eicklingen, Landkreis Celle, Niedersachsen
News ID 2828
Schwerer Frontalzusammenstoß auf der B214:

Minivan gerät plötzlich in den Gegenverkehr und prallt frontal mit Lastzug zusammen - Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Unfallursache noch völlig unklar - Feuerwehr muss 49-Jährigen mit schwerem Gerät befreien - Lkw-Fahrer leicht verletzt - Bundesstraße voll gesperrt

Schwerer Verkehrsunfall auf der B214 am Montagmittag bei Eicklingen im Landkreis Celle: Der 49-jährige Fahrer eines Minivans geriet auf gerader Strecke plötzlich in den Gegenverkehr und prallt dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastzug zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass der Fahrer in dem Pkw-Wrack eingeklemmt und von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit ...weiterlesen
Samstag, 05.06.2021, 13 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2827
Flammen schlagen aus Busdepot - riesige Rauchwolke über Hannover:

Depot für Elektrobusse der Üstra in Vollbrand - Feuerwehr kämpft gegen Großbrand - Mehrere Explosionen waren weit zu hören - Fünf Elektro-, zwei Hybrid- und ein Dieselbus vollständig ausgebrannt

Anwohner werden gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten

Auf dem Gelände der Üstra in Hannover-Mittelfeld ist am Samstagmittag ein Großbrand ausgebrochen. Die Halle für die Elektrobusse steht in Flammen. Insgesamt sind Fünf Elektro-, zwei Hybrid- und ein Dieselbus vollständig ausgebrannt. Die Rauchsäule ist weithin sichtbar. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot zur Einsatzstelle ausgerückt. Mehrere Busse der Üstra konnten ...weiterlesen
Freitag, 04.06.2021, 19 Uhr / Samstag, 05.06.2021 , ca15:30 Uhr Langenhagen, Region Hannover, Niedersachsen / Flotwedel, Landkreis Celle, Niedersachsen
News ID 2826
,,Als ob man im Keller den Wasserhahn geöffnet hätte" - Starkregen sorgt für Überflutungen:

Gewitterzelle zieht über Langenhagen und setzt etwa 80 Garagen und Keller von Wohnhäusern unter Wasser - über 100 Einsatzkräfte kämpfen sich bis tief in die Nacht durch die Wassermassen

Keller und Garagen werden abgepumpt - Anwohner sehen sich vor großem Schaden - Technisches Hilfswerk und Feuerwehren im Dauereinsatz - Auch am Samstag Starkregen und Hagel in der Region

Ein nicht enden wollender Starkregen einer Unwetterzelle lässt am Freitagabend binnen kurzer Zeit die Kanalisation an ihre Grenzen bringen. Die weitreichenden Folgen: Überflutungen und vollgelaufene Keller!

Aufgrund der großen Niederschlagsmengen gingen ab ca. 19 Uhr bei der Feuerwehr in Langenhagen erste Meldungen von überfluteten Kellern und Garagen ein. Binnen kurzer ...weiterlesen

Freitag, 04.06.2021, 11:04 Uhr Wolfsburg, Niedersachsen
News ID 2825
Aktivisten bringen Transparente an Kohlebagger an und seilen sich ab:

Klimaaktivisten blockieren Kohlekraftwerk und Baustelle auf VW-Gelände

Gruppe "Runter vom Gas" fordert Mobilitäts- und Energiewende

Klimaaktivisten der Gruppe "Runter vom Gas" haben am Freitagvormiitag ein Kohlekraftwerk und eine Baustelle auf dem VW-Gelände in Wolfsburg blockiert. Rund 40 Personen nahmen an der Aktion teil; einige Aktivisten seilten sich von einem Kohlebagger ab und brachten Transparente an.

Die Gruppe fordert eine konsequente Energie- und Mobilitätswende und plant, die Aktion so lange wie ...weiterlesen

Donnerstag, 04.06.2021, 10:00 Uhr Celle, Niedersachsen
News ID 2823
Großeinsatz nach tödlichen Schüssen vor Amtsgericht:

Mann erschießt Frau und tötet sich anschließend selbst - Hintergrund offenbar ein Rechtsstreit

Bereich weiträumig abgesperrt - Näheres unklar

Vor dem Gebäude des Celler Amtsgerichts kam es am Donnerstagmorgen zu einer Bluttat: Ein Mann hat ersten Angaben zufolge kurz vor der Verhandlung eines Rechtsstreits eine Frau vor dem Eingangsbereich des Gerichtsgebäudes erschossen und sich anschließend selbst das Leben genommen. Weitere Hintergründe sind noch unklar. Derzeit ist noch unklar, in welcher Beziehung die ...weiterlesen
Dienstag, 01.06.2021, 21:45 Uhr Hildesheim, Landkreis Hildesheim, Niedersachsen
News ID 2822
Brandübergriff verhindert:

Feuer bricht im Dachboden eines Reihenendhauses aus – Flammen schlagen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Dach – Brand mit massivem Wassereinsatz unter Kontrolle gebracht

Feuerwehr reagiert schnell und verhindert Übergreifen des Feuers auf angrenzende Häuser

Schon auf der Anfahrt über die B1 war die Rauchsäule über den Hildesheimer Stadtteil Moritzberg erkennbar. Am Abend wurde die Feuerwehr dort zu einem Dachstuhlbrand gerufen. Beim Eintreffen der Kräfte stand der Dachstuhl teilweise bereits lichterloh in Flammen. Die Bewohner hatten sich glücklicherweise schon selbst gerettet. Die Feuerwehr begann sofort einen intensiven ...weiterlesen
Dienstag, 01.06.2021, 17:30 Uhr Bockenem, Niedersachsen
News ID 2821
Unfall zwischen Lkw und Pkw auf A7:

Nach Kollision mit Pkw kam Lkw-Fahrer ins Schleudern, setzte auf Leitplanke auf und fing Feuer - Fahrerkabine zum Teil auf der Gegenfahrbahn - Pkw zerstört auf Seitenstreifen - Pkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt mit Rettungshubschrauber nach Göttingen geflogen - Lkw-Fahrer konnte sich selbst aus brennender Fahrerkabine befreien und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht

Autobahn in beiden Richtungen während Löscharbeiten gesperrt - Aufräumarbeiten bis in späte Abendstunden geplant - Unfallursache noch unklar - Polizei ermittelt

Auf der A7 Richtung Bockenem ist am Dienstag Nachmittag gegen 14 Uhr ein Pkw mit einem Lkw kollidiert. Der Lkw-Fahrer kam mit seinem 40-Tonner ins Schleudern, setzte auf Betonleitplanke auf und fing Feuer. Der Pkw kam auf der Fahrbahn zerstört zum Stehen. Die Fahrerkabine lag zum Teil auf der Gegenfahrbahn, so dass beide Autobahnseiten während der  Löscharbeiten voll ...weiterlesen
Freitag, 28.05.2021, 12:00 Uhr B4 bei Wesendorf, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2820
Tödllicher Frontalzusammenstoß auf der B4:

Polo prallt frontal mit Lastzug zusammen, nachfolgender Kleintransporter kollidiert ebenfalls mit dem Kleinwagen - Pkw-Fahrerin kommt ums Leben, beide weitere Beteiligte verletzt ins Krankenhaus

Pkw war offenbar in den Gegenverkehr geraten, genauer Hergang und Ursache jedoch noch unklar - Bundesstraße nahe Gifhorn voll gesperrt

Tödlicher Verkehrsunfall am Freitagmittag auf der B4 unweit von Gifhorn: Ein VW Polo kollidierte bei Wesendorf frontal mit einem Lastzug; in der Folge prallte ein nachfolgender Kleintransporter mit dem Kleinwagen. Für die 69-jährige Pkw-Fahrerin kam jede Hilfe zu spät; sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrer der beiden weiteren Fahrzeuge wurden verletzt in ...weiterlesen
Donnerstag, 27.05.2021, 15:53 Uhr A2 bei Rennau, Landkreis Helmstedt, Niedersachsen
News ID 2819
Spektakulärer LKW-Unfall auf A2:

LKW rast auf Stauende und schiebt vier Lastwagen zusammen - Geladene Holzpfähle schießen durch Ladebordwand - Zerstörte Fahrerkabine steht fast senkrecht in der Luft - Zufälliig vorbeikommender Abschleppdienst organisiert sofort Bergungsfahrzeug und zieht noch vor Eintreffen der Feuerwehr den verunfallten LKW von seinem Vordermann - Für den Fahrer kommt jedoch jede Hilfe zu spät

Weiterer LKW wird bei Aufprall schwer zerstört, Fahrer kann trotz Verletzungen wie durch ein Wunder selbst aussteigen - Großes Trümmerfeld

Nachdem sich der Verkehr auf der A2 nach einem Unfall zwischen Helmstedt und Braunschweig am Nachnmittag bereits auf mehrere Kilometer gestaut hatte und der Verkehr stand, übersah dies ein LKW-Fahrer offenbar völlig. Der mit Holzpfählen beladene LKW muss nahezu ungebremst auf den stehenden Vordermann geprallt sein. Duch die Wucht schoss die Ladung durch die Bordwand des ...weiterlesen
Samstag, 22.05.2021, 18:30 Uhr L191 bei Westenholz, Heidekreis, Niedersachsen
News ID 2818
„Hatte schon auf dem Weg Angst, das was Schlimmes passiert ist!“:

Zwei Pkw kollidieren auf L191 - ein Fahrzeug kippt auf die Seite - drei Schwerverletzte - Lebensgefährtin eines Unfallopfers trifft auf Suche nach Freund auf die Unfallstelle

Exklusiver emotionaler O-Ton mit der besorgten Lebensgefährtin des Unfallopfers - Freund war auf Rückweg von der Arbeit und plötzlich nicht mehr über Handy erreichbar - Feuerwehr und Rettungshubschrauber im Einsatz - Unfallursache unklar

Bis etwa 18:30 Uhr war es ein ganz normaler Tag für Tamara Ciszynski und ihren Lebensgefährten. Um 18 Uhr hatten die beiden noch telefoniert, als er sich zusammen mit seinem Kollegen auf den Heimweg von seiner Arbeitsstelle im Serengeti-Park Hodenhagen gemacht hatte. Doch dann beschlich Tamara plötzlich ein ungutes Gefühl. Als sie ihren Freund nicht mehr auf dem Handy ...weiterlesen
Dienstag, 18.05.2021, 15:30 Uhr Seelze, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2817
Tragisches Unglück in Seelze:

22-Jähriger stirbt bei Einsturz eines sechs Tonnen schweren Brückenpfeilers - 34-jähriger Mann eingeklemmt und schwer verletzt - Während Brückenarbeiten hatten sich aus noch ungeklärter Sache sechs Tonnen Stahl selbstständig gemacht - weitere Bauarbeiter unter Schock

Holzbrücke in der Uferstraße wurde letztes Jahr aufgrund Baumängel abgerissen - Bauarbeiten der neuen Brücke waren im vollem Gang und sollten bald abgeschlossen werden -

In Seelze bei Hannover kam es am Dienstagnachmitag zu einem tragischen Unglück. Ein sechs Tonnen schwerer Brückenpfeiler stürzte ein und verschüttete zwei Personen. Nach ersten Informationen ist ein 22-jähriger Mann verstorben, ein weiterer 34-jähriger Mann lag eingeklemmt unter Stahlträger. Die Fußgänger-Brücke in der Uferstraße wurde letztes Jahr abgerissen. Die ...weiterlesen
Montag, 17.05.2021, 10:51 Uhr Hambühren, Landkreis Celle, Niedersachsen
News ID 2816
Polizeieinsatz eskaliert:

Mann greift Polizisten an – Beamtin feuert auf Täter und verletzt ihn schwer – Auch beide Polizistinnen verletzt

Tat ereignete sich auf offener Straße – Hintergründe unklar

Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es am Donnerstagmittag in Hambühren gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Streifenwagen in die Siedlung gerufen worden. Dort wurden die beiden Polizistinnen dann von einem Mann attackiert. Eine der Beamtinnen griff zur Dienstwaffe und gab einen Schuss ab, wobei der Täter schwer verletzt wurde. Auch die beiden Polizistinnen sind ...weiterlesen