Meldungen

Seite 20

aktuell24
Donnerstag, 03.01.2019, 20:30 Uhr B188 bei Meinsersen, Lk Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2191
Tödlicher Unfall bei extremer Glätte:

Kleintransporter gerät auf glatter Bundesstraße ins schlingern, schleudert auf den Acker und landet auf der Seite - Lieferfahrer wird bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert und unter dem Führerhaus begraben - Notarzt kann nur noch den Tot des Mannes feststellen

Einsatzkräfte bemerken bereits auf der Anfahrt extreme Glätte - Feuerwehr muss Fahrzeug mit Luftkissen anheben, um den Mann zu bergen - Fahrzeug mit Seilwinde aufgestellt

Auf der Bundesstraße 188, zwischen Gifhorn und Meinersen, kam es zu einem tragischen Unfall. Ein Lieferfahrer bemerkte offenbar nicht, dass die Straße spiegelglatt ist und geriet mit seinem Transporter, in Richtung Meinersen, ins Schlingern. Er bekam sein Fahrzeug nicht wieder unter Kontrolle, schleuderte kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn, dann zurück und auf den Acker. Hierbei hat ...weiterlesen

Mittwoch, 02.01.2019, 08:30 Uhr Hohenhameln, Lk. Peine und Bröckel, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2190
Glätte führt zu Unfällen:

Teilweise spiegelglatte Straßen führen am Morgen zu Unfällen in der Region - Temperaturen um die +2 Grad lassen Glätte nicht erahnen - Twingo gerät auf gerder Strecke ins Schlingern und kracht mit der Beifahrerseite gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Jeep gerät in leichter Linkskurve Schleudern und rutscht in den Gegenverkehr - Jeep kippt am Straßenrand auf die Beifahrerseite - Fahrer bleibt unverletzt

In den Morgenstunden kam es in der gesamten Region rund um Peine vermehrt zu Glätteunfällen. Bei Temperaturen gerademal um die +2 Grad wurden die Straßen teilweise zu spiegelglatten Bahnen mit denen viele Autofahrer nicht gerechnet hatten.

Auf der Landstraße zwischen Hohenhameln und Bierbergen geriet eine Autofahrerin auf gerader Strecke ins Schlingern. Das Fahrzeug ...weiterlesen

Montag, 31.12.2018, 20:10 Uhr Winsen (Aller), LK Celle, Niedersachsen
News ID 2189
Schwerstverletzter nach Böllerunfall:

38-Jähriger sprengt sich in Garten Hand ab - Bekannter auf Terrasse wird durch Detonation im Gesicht verletzt

Feuerwehr muss noch in der Nacht Garten nach Teilen der Hand absuchen - Offenbar selbst gebastelter Böller - Ermittlungen wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion

Dramatischer Böllerunfall in Niedersachsen noch vor dem Jahreswechsel: In einem Garten in Winsen an der Aller (LK Celle) hat sich am Silvesterabend ein schweres Unglück ereignet, bei dem ein 38-jähriger Mann sich offenbar seine komplette Hand abgesprengt hat. Ein 54 Jahre alter Bekannter, der sich im Nahbereich auf einer Terasse aufhielt, wurde durch die Detonation im ...weiterlesen
Samstag, 29.12.2018, 15:40 Uhr Hannover-Langenhagen, Niedersachsen
News ID 2188
Flugverkehr am Hannover-Airport eingestellt!!!:

Der Fahrer eines Autos durchbricht Tor und gelangt auf Vorfeld des Flughafens - Auto verfolgte offenbar gelandete Maschine und kam unter dieser zum Stehen - Bundespolizisten konnten Mann festnehmen - Durchsuchung des Fahrzeugs ergab keine Hinweise auf terroristischen Hintergrund - Mann stand unter Drogeneinfluss

Flugbetrieb wurde für mehrere Stunden eingestellt - Ein Teilbereich des Terminal A ist gesperrt - Fluggäste sollen sich aus Sicherheitsgründen von der Glasfront fernhalten

Am Airport-Langenhagen kam es zu einem sogenannten Fahrzeugdurchbruch. Ein Mann ist mit seinem Auto in den Sicherheitsbereich des Fluggeländes gelangt. Der Mann verfolgte zunächst eine gelandete Maschine und kam unter dieser zum stehen, der Mann konnte durch Bundespolizisten gestellt werden und befindet sich in Gewahrsam. Er durchbrach ein Tor mit seinem Fahrzeug und fuhr auf das ...weiterlesen

Samstag, 29.12.2018, 11:15 Uhr Hannover-Hainholz, Niedersachsen
News ID 2187
Tötungsdelikt kurz vor Jahresende:

Beziehungstat kurz vor Silvester? - 17-Jährige rennt verletzt auf die Straße zum Kiosk/Bäcker - Weiterer Mann bricht schwer verletzt vor Haus zusammen - Polizei findet weiteren Mann Tot in Tatwohnung auf

Schwer verletzter Mann und ebenfalls verletzte Frau im Krankenhaus - Kripo und Spurensicherung am Tatort haben Ermittlungen aufgenommen - Genauen Hintergründe bislang unklar

Noch ist nicht ganz klar was sich in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Hannovers Stadtteil Hainholz abgespielt hat. Am Morgen ist eine jugendliche Frau verletzt aus dem Haus zu einem nahegelegenen Kiosk/Bäcker gelaufen und bat um Hilfe. Von dort aus alarmierte man die Rettungskräfte und Polizei. Vor dem Haus fanden die eingesetzten Beamten dann einen schwer verletzten Mann und ...weiterlesen

Freitag, 28.12.2018, 13:38 Uhr Braunlage, Landkreis Goslar, Niedersachsen
News ID 2186
Norovirus in Braunlager Hotel?:

Mehr als 30 Gäste von Magen-Darm-Infektion betroffen - Rettungsdienst im Großeinsatz

Ursache noch unklar - Erste Gäste reisen ab - Hotel versucht sein Möglichstes, um Lage unter Kontrolle zu bekommen - Essen am Büffet wird von Mitarbeitern mit Mundschutz ausgegeben - O-Töne mit Gästen: "Stimmung ist gespannt" - "Fahren jetzt einen Tag früher" - "Einer steckt den Anderen an" - "Hoffe, dass ich heile durchkomme"

Diesen Urlaub haben sich viele der Gäste des größten Hotels in Braunlage im Oberharz vermutlich etwas anders vorgestellt: Mehr als 30 vorwiegend ältere Hotelgäste sind an einem bislang noch nicht näher definierten Magen-Darm-Infekt erkrankt. Zahlreiche Rettungskräfte sind vor Ort; auf dem Hotelparkplatz stehen mehrere Rettungswagen, Sanitäter und Ärzte sind im Hotel, um ...weiterlesen
Donnerstag, 27.12.2018, 22:20 Uhr Vechelde, Landkreis Peine, Niedersachsen
News ID 2185
Tödlicher Angelausflug zum Jahresende:

Angler stürzt bei Nachtangeln in Seitenarm des Mittellandkanals - Mann ertrinkt im eiskalten Wasser innerhalb weniger Minuten

Zweiter Angler versucht noch vergeblich, seinem Bekannten zu helfen – bei Eintreffen der Rettungskräfte treibt der leblose Körper bereits an der Wasseroberfläche – Polizei ermittelt nun die genauen Unglücksabläufe

Tragisches Ende eines Angelausflugs im Landkreis Peine: In der Gemeinde Vechelde wollten zwei Männer einen Angelausflug machen und das Jahr mit einem Nachtangeln am Kanal ausklingen lassen. Dazu bauten Sie ihr Equipment samt Zelt an einem Stichkanal bei Wedtlenstedt auf.

Aus noch unbekannter Ursache stürzte gegen kurz nach 22 Uhr einer der beiden Ende 50-jährigen die ...weiterlesen

Montag, 24.12.2018, 22:41 Uhr A2 Fahrtrichtung Braunschweig, zwischen AS Hämelerwald und AS Peine, Niedersachsen
News ID 2184
Mehrere Verletzte und großes Trümmerfeld bei schwerem Unfall am Morgen des Heiligen Abends auf der A2 zwischen Hannover und Braunschweig:

Mercedes-SUV rammt in Lupo, beide Fahrzeuge schleudern auf Parkplatzeinfahrt und reißen Schilder und Findlinge um - Tesla und BMW ebenfalls in Unfall verwickelt - Kleinwagen überschlägt sich und kommt auf dem Dach zum Liegen - Sieben Verletzte, zwei davon schwer

Beide Insassen des Lupo eingeklemmt, Fahrerin muss mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden - A2 in Richtung Braunschweig voll gesperrt - Genauer Hergang noch unklar, möglicherweise führte Spurwechsel eines des Fahrzeuge zu einem Ausweichmanöver und so zu dem Unfall

Ein schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt sieben Verletzten hat sich im dichten Weihnachtsverkehr am Vormittag des Heiligen Abends auf der A2 zwischen Hannover und Braunschweig ereignet: Ersten Angaben zufolge prallte ein Mercedes-SUV mit hoher Geschwindigkeit in das Heck eines VW Lupo, wodurch beide Fahrzeuge auf die Auffahrt zum Parkplatz Röhrse geschleudert wurden. Der ...weiterlesen
Mittwoch, 19.12.2018, 21:00 Uhr Deutschlandweit
News ID 2183
Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch:

aktuell24 wünscht allen Kollegen aus den Redaktionen, Feuerwehren, Polizeibeamten und Mitstreitern erholsame Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019 !!!

Außerdem bedanken wir uns für ein weiteres vertrauensvolles Jahr, in dem wir Sie mit Nachrichten aus dem Großraum Hannover und Braunschweig versorgen durften

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Dankbar schauen wir auf 2018 zurück und hoffen, dass wir auch in 2019 Ihr Vertrauen erhalten. Sei es aus den tollen Redaktionen, die aus unserem Rohmaterial immer wieder professionelle Nachrichtenbeiträge und Kurzreportagen schneiden, oder aber auch von Feuerwehren und Polizei, die uns an Einsatzstellen kennen und ...weiterlesen


Dienstag, 18.12.2018, 18:00 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2182
Rettungswagen mit Sonderrecht auf Einsatzfahrt kracht an Kreuzung in Pkw:

Rettungswagen prallt auf Einsatzfahrt mit Wege-und Sonderrecht an Kreuzung seitlich in voll besetzten Pkw - Pkw-Fahrer drückt offenbar vor Schreck aufs Gas, überfährt einen Gehweg und brettert ganz knapp an Kiosk vorbei in dessen Bierzeltgarnitur

Pkw steht mitten in Außenbereich von Kiosk - Mehrere Mülltonnen und Möbel umgefahren - Rettungssanitäter unter Schock - Familie mit zwei Kindern im Pkw unverletzt - Auto fährt knapp an Personen vorbei

Das hätte auch ganz anders ausgehen können. Ein Rettungswagen war am Dienstagabend im Zentrum Hannovers mit Wege-und Sonderrecht auf Einsatzfahrt als er gegen 18 Uhr an einer Kreuzung gegen die Seite eines Pkws prallte. Der Fahrer des Pkw übersah den Rettungswagen offenbar, es befand sich vor ihm zudem ein großer Bus, der ihm möglicherweise auch die Sicht versperrt haben ...weiterlesen
Dienstag, 17.12.2018, 11:30 Uhr Landstraße bei Springe, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2181
Folgenschwere Vorfahrtsmissachtung:

Pkw-Fahrer übersieht an T-Kreuzung vorfahrtsberechtigten Wagen - Zwei Schwer- und zwei Leicht verletzte

Fahrer beider Autos schwer verletzt, Beifahrer erleiden leichte Verletzungen - Unfallverursacherin muss von Feuerwehr befreit und mit Hubschrauber in Klinik gesperrt werden

Schwerer Unfall nach einer Vorfahrtsmissachtung auf einer Landstraße in der Region Hannover: Eine Pkw-Fahrerin wollte an einer mit einem Stoppschild versehenen T-Kreuzung nahe Springe nach links abbiegen und übersah einen ebenfalls von links herannahenden Wagen, so dass es zum Zusammenprall kam und der zweite Wagen in den Seitengraben schleuderte.

Die Unfallverursacherin ...weiterlesen

Sonntag, 16.12.2018, 15:12 Uhr Torfhaus (Harz), Clausthal-Zellerfeld, Landkreis Goslar, Niedersachsen
News ID 2180
Wintervergnügen im Harz:

Massiver Schneefall sorgt für gute Wintersportverhältnisse im Harz - zahlreiche Familien nutzen Adventssonntag für Rodelspaß am Fuße des Brockens

Norddeutschlands höchster Berg liegt im dichten Schnee – ungetrübter Rodelspaß auf geschlossener Schneedecke


(sg) Besser könnte es an einem 3. Advent gar nicht sein: Im Harz liegt inzwischen dichter Schnee und rund um den Ausflugsort Torfhaus am Fuße des Brockens tummeln sich zahlreiche Wintersportfreunde.

Unzählige Familien nutzen den freien Sonntag, um mit ihren Kindern einmal richtig Schlitten fahren zu können und die Winterlandschaft im Harz genießen zu können. Wer weiß, wie ...weiterlesen

Samstag, 15.12.2018, 16:52 Uhr Hannover-Linden, Niedersachsen
News ID 2179
Zweiter Großeinsatz der Feuerwehr Hannover:

Wieder brannte es in einem Mehrfamilienhaus - Kinderwagen brennt im Treppenhaus - Acht Personen werden unter anderem über Drehleiter gerettet

Zum zweiten Mal ist die Feuerwehr im Großeinsatz - Wohnungen des Hauses können vorerst nicht betreten werden - Keine Verletzten

Wieder Hannover und wieder ein Mehrfamilienhaus. Zum zweiten Mal ist die Feuerwehr Hannover im Großeinsatz, diesmal in Hannovers Stadtteil Linden. Diesmal brannte ein Kinderwagen im Treppenhaus, so dass das Treppenhaus komplett verqualmt war und den Fluchtweg der Mieter abschnitt. Die Feuerwehr rettete insgesamt acht Personen zum Teil über die Drehleiter durch ihre ...weiterlesen

Samstag, 15.12.2018, 08:34 Uhr Hannover-Ahlem, Niedersachsen
News ID 2178
Wohnungsbrand sorgt für Großeinsatz:

Mehr als 50 Bewohner müssen aus verwinkelten Wohnkomplex evakuiert werden - Acht zum Teil schwer Verletzte, darunter ein Feuerwehrmann werden aus Mehrfamilienhaus gerettet - Verwinkelter Bau lässt Feuerwehr nur schwer bis zur Dachgeschosswohnung vorrücken - Feuer greift auf Dach über, kann aber unter Kontrolle gebracht werden

Evakuierte werden von Großaufgebot der Feuerwehr und Rettungsdienste vor Ort betreut - Verletzte kommen ins Krankenhaus - Wohnung komplett ausgebrannt - Handyvideo von evakuierten Bewohnern zeigt brennenden Balkon bevor die Feuerwehr da ist

In den frühen Morgenstunden wurde die Berufsfeuerwehr Hannover zu einem Wohnungsbrand in die Wunstorfer Landstraße gerufen. Bei Eintreffen der Kräfte stand die Dachgeschosswohnung eines verwinkelten Wohnblocks bereits in Vollbrand und drohte auf den Dachstuhl überzugreifen. Bewohner standen mitunter auf Balkonen und mussten zum Teil betreut, oder gerettet werden. Insgesamt wurden ...weiterlesen

Freitag, 14.12.2018, 15:35 Uhr Langlingen,Landkreis Celle,Niedersachsen
News ID 2177
Dachstuhl in Flammen:

In Langlingen bei Celle entwickelt sich ein Wohnungsbrand zum Gebäudebrand - Löscharbeiten gestalten sich schwierig, da zunächst zu wenig Einsatzkräfte vor Ort sind - Weitere Wehren müssen nachalarmiert werden - Flammen schlagen aus dem Dachbereich

Feuer zündet durch und breitet sich auf Dachstuhl aus - Ein Hund wurde gerettet - Die Löscharbeiten dauern bis in die Abendstunden - Mehrparteienhaus nach Brand unbewohnbar

Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr in Langlingen zu einem Wohnungsbrand gerufen. Es handelte sich hierbei um ein zwei Parteien Haus. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen schon aus dem Fenster in der oberen Mietwohnung. Der Mieter war zu diesem Zeitpunkt im Außenbereich mit Arbeiten beschäftigt, als er einen lauten Knall hörte. Daraufhin brach im Büro der ...weiterlesen

Donnerstag, 13.12.2018, 07:00 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2176
Großkontrolle der Polizei hat Paketdienste im Visier, mit erschreckendem Ergebnis:

Gerade zur Weihnachtszeit gehen noch mehr Pakete auf die Reise zu ihren Empfängern - Für die Fahrer der Paketdienste eine enorm hohe Belastung, Arbeitszeiten von mehr als 13 Stunden täglich sind da keine Seltenheit - Fahrer putschen sich immer öfter mit Alkohol und Drogen auf, um diesen unhaltbaren Arbeitsbedingungen standzuhalten - Die Polizei Hannover führte, in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeaufsichtsamt, eine mobile Großkontrolle von Paketdiensten durch - Der erste Treffer ließ nicht lange auf sich warten

Überschreitung der Arbeitszeiten, nicht ausgefüllte Arbeitszeitnachweise, Drogen- und Alkoholmissbrauch am Steuer und Illegaler Aufenthalt, sind da nur die Spitze des Eisbergs - Wir haben eine von sieben Streifenwagenbesatzungen der Zentralen Polizeidirektion Hannover bei ihrer Kontrolle reportagig begleitet

Es ist früh am Morgen, um halb sieben, als sich Einsatzleiter Pierre Fourmont mit seinen Kollegen im Gebäude der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen in Hannover zur Einsatzvorbesprechung trifft. Auch vor Ort sind zwei Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes. Geplant ist eine mobile Großkontrolle mit insgesamt sieben Fahrzeugen, 14 Beamten und den Kollegen des ...weiterlesen

Mittwoch, 12.12.2018, 13:04 Uhr Hannover-Burg, Hannover, Niedersachsen
News ID 2175
Verdacht auf Ebola-Infektion:

Großeinsatz der Feuerwehr sorgt für Aufsehen - Feuerwehrleute in Infektionsschutzanzügen im Gebäude - Vor Ort Rettungswagen, Notarzt, Polizei und ABC Dekontamination der Feuerwehr

Frau klagt nach Aufenthalt in Kamerun über Übelkeit und Erbrechen - Verdacht auf Ebola-Infektion löst Großeinsatz aus - Blutprobe soll nun Klarheit bringen

Zur Stunde sorgt ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst im Stadtteil Burg der Landeshauptstadt für aufsehen. Die Einsatzkräfte sind mit ABC-Fahrzeugen der Feuerwehr, Rettungswagen und auch der Polizei vor Ort eines Mehrfamilienhauses. Feuerwehrleute sind in Infektionsschutzanzügen auf dem Balkon des Mehrfamilienhauses zu sehen. Immer wieder kommen die Einsatzkräfte aus ...weiterlesen

Dienstag, 11.12.2018, 23:10 Uhr BAB2 bei Garbsen, Hannover, Niedersachsen
News ID 2174
Sprinter kracht in LKW:

32-Jähriger fährt mit Transporter in Heck eines LKW und wird aus seinem Fahrzeug geschleudert - Fahrer wird lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht - Autobahn wurde voll gesperrt

25-Jähriger Trucker kommt mit dem Schrecken davon - Fahrzeuge waren im Bereich einer Nachtbaustelle auf der A2 unterwegs - Hoher Sachschaden

Im Bereich einer Nachtbaustelle erkannte der 32-Jährige Fahrer eines Transporters den vor ihm langsam fahrenden Verkehr zu spät. Der Transporterfahrer fuhr nahezu ungebremst in das Heck eines vor ihm fahrenden Sattelzug und wurde bei dem heftigen Aufprall aus seinem Fahrzeug geschleudert, wie die Polizei berichtet. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen auf der Fahrbahn ...weiterlesen
Mittwoch, 11.12.2018, 19:00 Uhr B6 zwischen Frielingen und Bordenau, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2173
Tödlicher Unfall wegen schlechter Beleuchtung?:

PKW-Fahrer fährt im Dunkeln in Treckergespann und verstirbt noch bei der Unfallstelle

Weiteres Auto rast in Unfallstelle – Treckerfahrer leicht verletzt

Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Gerade im Straßenverkehr ist es da besonders wichtig, für eine ausreichende Beleuchtung – und damit eine gute Sichtbarkeit -  zu sorgen. Doch ein tödlicher Unfall auf der B6 zwischen Frielingen und Bordenau wirft genau zu diesem Thema Fragen auf: Ein Auto fuhr in Richtung Hannover, vor ihm ein langsam fahrendes Treckergespann. ...weiterlesen
Dienstag, 11.12.2018,ca 12:00 Uhr Salzgitter,Niedersachsen
News ID 2172
Tötungsdelikt in Salzgitter:

Frau in Wohnung tot aufgefunden - Mutmaßlicher Täter gab telefonisch Hinweis auf Tat - 33-jähriger inzwischen festgenommen

Hintergründe noch unklar, Beziehungstag kann nicht ausgeschlossen werden - O-Töne mit Nachbarn, der Polizei und der Staatsanwaltschaft

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Salzgitter haben Polizeibeamte am Dienstag die Leiche einer 33-Jährigen gefunden. Nachdem bereits kurz nach dem Fund bekannt wurde, dass ein Tötungsdelikt vorliegen könnnte, folgte am Mittwoch schließlich die Bestätigung für diesen Verdacht durch die Staatsanwaltschaft. Demnach meldete sich der mutmaßliche Täter bei der Polizei ...weiterlesen