aktuell24

Meldungen

Seite 1

Dienstag, 12.11.2019, 16:07 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2466
Gewaltsamer Tod im Männerwohnheim:

Leiter entdeckt den 59-Jähriger leblos im Badezimmer - Obduktion bestätigt Verdacht eines Tötungsdelikts

Hergang und Hintergründe liegen noch im Dunkeln - Mordkommission durch die Kriminalpolizei Braunschweig eingerichtet

Eine schreckliche Entdeckung machte der 62-jährige Leiter eines Männerwohnheims am Montagmorgen in Braunschweig. In dessen Badezimmer fand er einen 59-jährigen Bewohner leblos auf. Die hinzugerufene Kriminalpolizei stellte bei ihren ersten Ermittlungen fest, dass der Mann wahrscheinlich einer Gewalttat zum Opfer fiel. Inzwischen bestätigte eine durch die Staatsanwaltschaft ...weiterlesen

Samstag, 09.11.2019 Brocken, Harz, Sachsen-Anhalt
News ID 2465
Erster Schnee auf dem Brocken:

Mehrere Zentimeter Schnee bedecken Norddeutschlands höchsten Berg im Harz - Brocken mit weißer Schneedecke überzogen

Noch ist es in 1141 Metern bei -5° C relativ menschenleer, aber für das Wochenende werden wieder zahlreiche Besucher auf dem höchsten Harzgipfel erwartet

Der Winter hält auch ersten Einzug im Norden Deutschlands: Auf dem höchsten Berg des Nordens, dem Brocken hat es in der Nacht den ersten Schnee gegeben. Auch wenn nur wenige Zentimeter der weißen Pracht den 1141 Meter hohen Berg bedecken, verbreitet sie dennoch eine winterliche Stimmung bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.
Montag, 04.11.2019, 17:44 Uhr Luhden, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen
News ID 2463
22-Jähriger bezahlt Überholmanöver mit seinem Leben:

VW Polo touchiert beim Wiedereinscheren den Überholten und gerät ins Schleudern - Wagen rutscht in den Gegenverkehr und kollidiert mit der Fahrerseite voran frontal mit Ford - Fahrer stirbt noch am Unfallort

Vierspurige Bundesstraße komplett gesperrt - Ford bohrt sich regelrecht in den VW - Motorblock wird halb rausgerissen

Tödliche Verletzungen erlitt ein junger Autofahrer am Montagnachmittag bei einem Frontalcrash in der Ortsdurchfahrt von Luhden. Der 22-Jährige war mit seinem VW Polo in Richtung Rinteln unterwegs gewesen und wollte auf der vierspurig ausgebauten B83 seinen 45-jährigen Vordermann überholen. Beim Wiedereinscheren touchierte er jedoch dann die linke Fahrzeugfront des überholten ...weiterlesen

Freitag, 01.11.2019, 12:00 Uhr Hannover-Nordhafen, Niedersachsen
News ID 2462
Schutzengel nahm im Fahrgastraum Platz:

Lastwagen rangiert rückwärts von Betriebsgelände - Herannahende Straßenbahn kann nicht bremsen und kracht in Heck des Lasters - Führerstand der Straba wird komplett aufgerissen, doch Fahrer und Insassen kommen mit dem Schrecken davon

Hoher Schaden an Lkw und Straßenbahn - Lkw-Fahrer erleidet Schock

Großes Glück hatten alle Beteiligte am Freitagmittag am Hannoveraner Nordhafen. Ein Lkw-Fahrer wollte mit seinem 20-Tonner rückwärts aus einer Betriebszufahrt raussetzen. Zu gleichen Zeit rollte auf den nahen Gleisen eine Straßenbahn stadteinwärts. Deren Fahrer bemerkte das Unheil zwar noch auf sich zukommen, konnte aber auch nicht mehr reagieren. Die Bahn prallte in das Heck des ...weiterlesen

Samstag, 26.10.2019, 10:00 Uhr Godshorn OT Langenhagen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2461
Schwerverletzter nach Verpuffung:

Kompressorraum von Autoverwertungsbetrieb geht in Flammen auf - Scheiben an Werkshalle durch Druckwelle beschädigt - Feuerwehr hat Brand schnell unter Kontrolle

Übergriff auf Autowerkstatt nur minimal - Verletzter während Verpuffung im Gebäude - Rettungsdienst bringt Schwerverletzten mit Brandwunden ins Krankenhaus

Ein Rettungsfahrzeug nach dem anderen fährt am Samstagvormittag vor einer Autoverwertung in Langenhagener Ortsteil Godshorn vor. Laut ersten Informationen hat es im Kompressorraum des Betriebs eine Verpuffung gegeben. Dies bestätigt sich bei der Erkundung - der Gebäudeanbau steht in Flammen und ein Schwerverletzter befindet sich davor.

Sofort beginnen die Einsatzkräfte mit der ...weiterlesen
Mittwoch, 23.10.2019, 21:51 Uhr Stadthagen, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen
News ID 2460
Flammen lodern meterhoch in den Nachthimmel:

Große Halle von Abfallentsorger brennt auf 3.000 Quadratmeter lichterloh - Funken setzen angrenzenden Müllberg ebenfalls in Brand - 250 Freiwillige Kameraden bekommen Unterstützung von Bundeswehr-Feuerwehr - Großbrand frühsten Donnerstagmittag gelöscht

Feuer wütet auch nach Stunden noch massiv - Einsatzkräfte waren zu automatischem Brandalarm gerufen worden und bemerken aufsteigenden Rauch - Halle war mit Papier und Plastik gefüllt - Helfer müssen Drehleiter aufgrund der raschen Brandausbreitung in Sicherheit bringen - Mitarbeiter hatten glücklicherweise halbe Stunde zuvor Feierabend gemacht

Eigentlich waren sie zu einem Routinealarm gerufen worden, der in 90 Prozent der Fälle sich als Fehleinsatz herausstellt. Doch als die Feuerwehr auf den Hof eines großen Entsorgungsunternehmens in Stadthagen rollt, merken die Kameraden schnell, dass hier bitterer Ernst ist. Denn bereits zu diesem Zeitpunkt quoll dichter Rauch aus einer 3.000 Quadratmeter großen Halle empor. Sofort ...weiterlesen

Mittwoch, 23.10.2019, 17:54 Uhr Braunschweig-Hafen, Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2459
Bei Sondierungsarbeiten entdeckt: 250 Kilo BIindgänger aus dem 2. Weltkrieg:

Polizei, Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst am Auffindeort - Entschärfung innerhalb 24 Stunden angesetzt - Vorgesehen ist: Zünder mit Wasserschneider entfernen - Wassergefüllte Stahlcontainer sollen Fundstelle während Entschärfung abschirmen

Unmittelbar neben Ölförderpumpe aufgefunden - Betroffenes Gebiet muss bis Donnerstag 10 Uhr geräumt sein - Schiffsverkehr im Mittellandkanal und Flugverkehr auf dem Flughafen Waggum betroffen

Bei Sondierungsarbeiten im Auftrag des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Niedersachsen in Braunschweig entdeckten Arbeiter am Mittwochnachmittag Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Munition liegt unmittelbar neben einer Ölförderpumpe, welche sich im Stadtteil Braunschweig Hafen-befindet. Das Industriegebiet, in dem die Sondierungen stattfanden, liegt an der Waller Straße liegt ...weiterlesen

Mittwoch, 23.10.2019, 07:38 Uhr Mellendorf, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2458
"Da knallt das zwei-, dreimal hinter mir":

Transporter und zwei 7,5 Tonner krachen am Stauende auf Gefahrguttankzug - Erster Trucker springt sofort unverletzt aus dem Führerhaus - "Es ist in Anführungsstrichen nur Diesel, aber da wird einem doch ganz schön mulmig" - Glücklicherweise tritt kein Treibstoff aus

Die ersten beiden Wagenlenker steigen augenscheinlich unverletzt aus - Letzter Fahrer schreit vor Schmerzen und ist stark eingeklemmt - Rettungskräfte müssen Autobahn im Baustellenbereich komplett sperren - Lange Rückstaus im Berufsverkehr als Folge

Die A7 in Fahrtrichtung Hannover am Mittwochmorgen: Der Verkehr staut sich im Baustellenbereich kurz vor Mellendorf. Es sind in jede Richtung nur zwei Spuren befahrbar. Ein Gefahrguttankzug, beladen mit Diesel, ist gezwungen zu bremsen und dann geht alles sekundenschnell. "Da knallt das zwei-, dreimal hinter mir", so Dirk Jöhnke. Dann springt der Trucker schon aus seiner ...weiterlesen

Dienstag, 22.10.2019, 13:30 Uhr Lehrte, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2456
Tragischer Arbeitsunfall:

Jugendlicher gerät mit seinen Beinen in Schneckenförderer von Pelletofen - Gerufene Helfer können das Leben des 16-Jährigen nicht mehr retten - Angehörige müssen psychologisch betreut werden

Feuerwehr muss den Eingeklemmten bergen - Kriminalpolizei ermittelt

Zu einem Betriebsunfall mit tödlichem Ausgang ist es am Dienstag in einem Betrieb in Lehrte gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache war ein 16-Jähriger mit seinen Beinen in den Schneckenförderer eines Pelletofens geraten. Die gerufene Feuerwehr versuchte den Eingeklemmten noch zu retten. Doch die Verletzungen waren so schwerwiegend, dass ein Notarzt dem Jugendlichen nicht mehr helfen ...weiterlesen

Dienstag, 22.10.2019, 11:02 Uhr Isenbüttel - Calberlah, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2455
Audi fährt auf Roller auf:

80-Jähriger von tiefstehender Sonne geblendet? - 67-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt - Autofahrer erleidet Schock

Wagenlenker verreißt anschließend Lenkrad und touchiert Leitplanke - Fahrer des Motorroller kommt zum Sturz

Auf der Verbindungsstraße von Isenbüttel nach Calberlah hat sich am Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache, fuhr ein 80-jähriger Wagenlenker auf einen 67-jährigen Rollerfahrer auf. Zum Unfallzeitpunkt stand die Sonne sehr tief, es besteht die Möglichkeit, dass der Senior von dieser geblendet wurde. Während der Audi-Fahrer anschließend sein ...weiterlesen
Mittwoch, 16.10.2019, 00:00 Uhr Hannover und Winsen/Aller, Landkreis Celle, Niedersachsen
News ID 2453
Unwetter zieht über Niedersachsen:

Starkregen und Gewitter hinterlassen massive Schäden - Straßen und Häuser überflutet - zahlreiche Bäume werden durch Sturmböen entwurzelt

Landeshauptstadt versinkt nach heftigen Starkregenfällen in den Fluten - Keller und Unterführungen stehen teilweise meterhoch unter Wasser - zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren - auch Landkreis Celle schwer getroffen - allein in einer Wohnsiedlung in Winsen/Aller stürzen dutzende Bäume auf Häuser und Straßen

Nach dem kurzen Altweibersommer meldet sich der Herbst zurück. Und das gleich mit seiner eher ungemütlicheren Seite: Heftige Unwetter wüteten in der Nacht über Niedersachsen.

Gegen Mitternacht zog eine heftige Regenfront mit Gewittern aus Südwesten über die Landeshauptstadt Hannover hinweg. Anhaltender Starkregen sorgte dabei für vollgelaufene Unterführungen und geflutete ...weiterlesen

Dienstag, 15.10.2019, 18:30 Uhr Meinersen, Lkr. Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2452
Wendemanöver geht schief:

Motorradfahrer nutzt letzte warmen Sonnenstrahlen des Jahres - Vor ihm befindliches Auto dreht plötzlich - Biker kracht in Fahrerseite und wird schwer verletzt

Rettungshubschrauber fliegt Motorradfahrer in Klinik

So hatte er sich eine seiner letzten Ausfahrten der Motorradsaison 2019 sicherlich nicht vorgestellt. Ein Biker war auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Meinersen und Gerstenbüttel unterwegs. Vor ihm befand sich ein VW Golf, dessen Fahrer das Zweirad offenbar nicht wahrgenommen hatte. Denn plötzlich und unvermittelt setzte dieser zum Wenden an. Der Motorradfahrer hatte keine ...weiterlesen

Montag, 14.10.2019, 09:57 Uhr BAB2, Hannover, zwischen AS Bothfeld und AS Langenhagen Fahrtrichtung Dortmund, Niedersachsen,
News ID 2451
Lasterunfall auf der A2:

Auffahrunfall auf der A2 führt zu Staubildung - Kleinlaster übersieht Bremsaktion eines vor ihm fahrenden Sattelzuges - Fahrer im Führerhaus eingeschlossen

Berufsfeuerwehr im Einsatz - Rettungsgassenbildung diesmal ohne Probleme

Heute morgen kam es auf der BAB 2 zwischen den Anschlussstellen Bothfeld und Langenhagen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkws.

Der Fahrer eines 7,5-Tonners hatte das Bremsmanöver eines vor ihm fahrenden Sattelzuges übersehen und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frontscheibe herausgeschleudert und die Kabine des Lastkraftwagens so ...weiterlesen

Sonntag, 13.10.2019, 20:33 Uhr Liberal-jüdische Gemeinde, Hannover
News ID 2450
Laubhüttenfest in Synagoge:

Mut fassen nach dem Anschlag - das jüdische Leben geht weiter - Juden feiern das Laubhüttenfest

Polizei in angemessener Entfernung in Bereitschaft - Tulpenstrauß im Eingangstor zur Synagoge

Gläubige Juden feiern noch bis zu zum 20. Oktober das Sukkot-Fest, besser bekannt als Laubhüttenfest. Auf auf dem Balkon, im Garten oder auf dem Parkplatz wird eine Hütte aufgebaut, wo sie zusammen sitzen und ihre Mahlzeiten einnehmen. Das Laubhüttenfest soll an die langen Wanderungen der Israeliten erinnern, in denen sie keine Ernten einbringen konnten und keine festen Behausungen ...weiterlesen

Samstag, 12.10.2019, 17:45 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2449
Konzepte für Verkehrspolitik präsentiert:

Oberbürgermeisterkandidaten von CDU, SPD und Grünen stellen sich Diskussionsrunde beim ADAC - Bürger fragen nach Vorstellungen der Verkehrsstruktur in der Landeshauptstadt

ADAC-Geschäftsstelle gut besucht

Wie soll sich die Verkehrspolitik in Hannover in den kommenden Jahren entwickeln? Bei der Dieseldebatte auf der einen und teurem Nahverkehr auf der anderen Seite wird wohl kaum ein Thema mehr in Deutschland so emotional diskutiert, wie dieses. Am Samstagnachmittag stellten sich deshalb Dr. Eckard Scholz für die CDU, SPD-Kandidat Prof. Dr. Marc Hansmann und Belit Onay von den Grünen ...weiterlesen
Samstag, 12.10.2019, 16:47 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2448
Kurden-Proteste gegen Türkeieinmarsch:

3.000 Menschen ziehen durch Hannover und fordern sofortigen Waffenstillstand im Konflikt in Nordsyrien - Polizeiaufgebot sichert Aufmarsch ab - Demonstration bleibt friedlich

Viele kurdische Flaggen - Auch Oberbürgermeister-Kandidatin der Linken setzt sich für Stopp der Gefechte ein

Der Einmarsch türkischer Truppen in dieser Woche im Norden Syriens hat weltweit für Kritik gesorgt. Die Gefechte lassen Befürchtungen um einen Flächenbrand in der Region erneut aufkommen. Am Samstagnachmittag sind rund 2.500 bis 3.000 Menschen durch Hannover gezogen. Die überwiegend kurdischen Demonstranten schwenkten Fahnen und forderten lautstark einen sofortigen Waffenstillstand. ...weiterlesen

Freitag, 11.10.2019, 18:30 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2447
Flammen breiten sich aus:

Feuer greift von Wohnung auf Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses über - Zwei Bewohner verletzt - Einsatzkräfte müssen geparkte Autos über Rollbretter in eng bebauter Siedlung "umparken", um weitere Schäden zu verhindern - Feuerwehr mit 200 Kameraden im Großeinsatz

Einsatz zieht sich bis in die Nacht hin - Großer Autokran der Berufsfeuerwehr wird eingesetzt, um Dachziegeln sicher zum Boden zu bekommen

Die Feuerwehr Braunschweig wurde am Abend zu einem Wohnungsbrand in der Innenstadt gerufen. Als die ersten Kräfte eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern einer Dachgeschosswohnung. Sofort baute die Feuerwehr einen Löschangriff auf. Allerdings konnten die Kräfte nicht verhindern, dass der Brand in den Spitzboden wanderte und auch den Dachstuhl entzündete.

Unter ...weiterlesen

Donnerstag, 10.10.2019, 15:39 Uhr Klein Ilsede, Landkreis Peine, Niedersaschen
News ID 2446
Schwerer Unfall:

Traktorgespann stürzt auf Seite - Anhänger begräbt geparktes Auto unter sich

Unrsache unklar - Traktorfahrerin leicht verletzt - Zweiter Pkw ebenfalls beschädigt - Glücklicherweise befand sich niemand in den betroffenen Autos

Schwerer Unfall in Klein Ilsede im Landkreis Peine: Ein Traktorgespann geriet auf einer Straße im Ort plötzlich ins Schleudern und stürzte auf die Seite. Der mit Sand belandene Anhänger begrub dabei einen geparkten Pkw unter sich und beschädigte einen zweiten.

Die Traktorfahrerin wurde leicht verletzt. In den betroffenen Pkw befand sich glücklicherweise niemand. Aufgrund ...weiterlesen

Mittwoch, 09.10.2019, 18:23 Uhr A2 bei Lehrte, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2445
Polizei riegelt A2 ab:

Nach Bluttat in Halle sperren Beamten die Autobahn nach Hannover - Verkehr wird auf eine Spur reduziert und jedes Fahrzeug gesichtet

Mehrere Einsatzfahrzeuge in Stellung gegangen - Kontrollort zwei Stunden von Halle entfernt und direkte Route auf dem Weg nach Westen - Langer Stau auf der A2

Die Polizei hat nach dem blutigen Angriff in Halle (Saale) die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Zahlreiche Beamte sperrten am frühen Abend die A2 bei Lehrte. Der Verkehr wurde auf einen Fahrstreifen in Richtung Hannover reduziert und zugleich die Zufahrt zum Rasthof Lehrter See Nord geschlossen. Mehrere Einsatzfahrzeuge sind vorgefahren. Polizisten überprüfen die vorbeifahrenden Autos ...weiterlesen
Dienstag, 08.10.2019, 09:00 Uhr B443 bei Sehnde, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2444
Tödlicher Frontalzusammenstoß auf B443:

Ford gerät in Gegenverkehr und prallt mit Muldenkipper zusammen - Beide Fahrzeuge werden in gegenüberliegende Seitengräben geschleudert - Pkw-Fahrerin kommt ums Leben, Fahrer des Lkw leicht verletzt

Unfallursache noch unklar - Bundesstraße voll gesperrt - Feuerwehrleute befreien 76-Jährige aus Wrack, können ihr aber nicht mehr helfen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B443 bei Sehnde in der Region Hannover ist am Dienstagmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Ersten Angaben zufolge befuhr die 76-Jährige die Bundesstraße mit ihrem Ford, als sie im Bereich eines Waldstücks in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem Muldenkipper frontal zusammenprallte, woraufhin beide Fahrzeuge in die jeweils ...weiterlesen