Meldungen

Seite 2

aktuell24
Montag, 18.01.2021, 22:18 Uhr Edemissen, Landkreis Peine, Niedersachsen
News ID 2751
Chef, ich habe da ein Problem!:

Busfahrer verliert an seinem ersten Arbeitstag die Orientierung und will Linienbus wenden - Fahrzeug fährt sich bei anschließendem Wendemanöver fest und bleibt quer auf Kreisstraße stecken - Versuche, den Bus per Seilwinde wegzuziehen, scheitern

Autokran muss das Gefährt umheben - Keine Fahrgäste zur Ereigniszeit im Bus - Fahrer kannte Route zu schlecht und verfuhr sich

An seinem allersten Arbeitstag darf man schon einmal aufgeregt sein. Davon ist vermutlich jeder Neuanfänger betroffen. Wenn man jedoch ein tonnenschweres Fahrzeug steuert, in dem möglicherweise noch weitere Menschen sitzen, dann sollte man sich schon ein Stück konzentrieren.

Bei einem Busfahrer im Kreis Peine kam am Montagabend dann jedoch auch noch ein gehöriges Maß an Pech dazu. ...weiterlesen

Mittwoch, 13.01.2021, 21:29 Uhr B4 Torfhaus, Lk Goslar, Niedersachsen
News ID 2750
Kein Vorankommen im Harz:

Lastwagen bleiben im Schnee stecken - Winterdienst im Dauereinsatz - Schneebedecktes "Torfhaus" zeigt die schönen Seiten des Winters

Da helfen selbst die Schneeketten nicht weiter

Zu viel Schnee in zu kurzer Zeit: Viel zu tun hatten am Abend die Mitarbeiter des Winderdienstes im Landkreis Goslar. Aus der Bundestraße 4 kamen die großen Lastwagen keinen Meter mehr voran. Auch viele PKW Fahrer hatten ihre Schwierigkeiten auf den Eingeschneiten Straßen. Die Reifen drehten durch und die Fahrzeuge waren nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen.

Doch der Winter zeigte ...weiterlesen

Sonntag, 10.01.2021, 13:00 Uhr Lohnde, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2749
Was ist mit Annika T. passiert?:

32-Jährige verlässt gegen 9 Uhr am Sonntag ihr Zuhause - 10:25 Uhr ein Anruf bei der Polizei, wahrscheinlich von Annika T., wo eine Frau um Hilfe bittet - Anruf endet abrupt, seitdem ist die junge Frau verschwunden

Streifenwagen fährt sofort nach Anruf zum mutmaßlichen Aufenthaltsort - Nahe dem Wohnhaus, am Mittellandkanal, persönliche Gegenstände und Mobiltelefon gefunden - Umfangreiche Suchmaßnahmen am Kanal (on tape) - Frau bleibt bis jetzt verschwunden

Die Polizeidirektion Hannover sucht seit Sonntagvormittag, 10.01.2021, nach Annika T. aus der Seelzer Ortschaft Lohnde. Sie verließ an dem Tag gegen 09:00 Uhr ihr Zuhause in der Krumme-Masch-Siedlung. Gegen 10:25 Uhr erhielt die Polizei in Seelze einen Anruf, der vermutlich von Annika T. ausging. In dem Gespräch bat die Anruferin die Polizei um Hilfe, es wurde jedoch von ihr abrupt ...weiterlesen
Montag, 11.01.2021, 11:57 Uhr Torfhaus, Landkreis Goslar, Niedersachsen
News ID 2744
Etwas weniger Andrang in Torfhaus am ersten Tag der verschärften Corona-Regeln in Niedersachsen:

Zahlreiche Ausflügler nutzen sonniges Winterwetter für Ausflug in den Harz - Polizei und Ordnungsamt zeigen Präsenz

Aktuelle Bilder und O-Töne - Polizei: "Werden nicht proaktiv Fahrzeuge kontrollieren" - "Anreiseverkehr und Andrang festzustellen, Leute haben sich aber besser verteilt" - Ausflügler: "Leute halten sich an die Regeln"

Seit Mittermnacht gleten auch in Niedersachsen die verschärften Corona-Regeln: Unter anderem darf sich nun ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen. Gerade an beliebten Ausflugsorten im Harz muss bei schönstem Winterwetter damit gerechnet werden, dass sich nicht jeder an die neuen Maßgaben hält und so zeigten Polizei und Ordnungsamt am Sonntag etwa ...weiterlesen
Samstag, 09.01.2021, 12:11 Uhr Bad Harzburg und Torfhaus, Landkreis Goslar, Niedersachsen
News ID 2743
Touristenansturm im Oberharz durch Aufrufe und Polizei ausgebremst:

Bereitschaftspolizei unterstützt vor Ort, um drohenden erneuten Ansturm auf Wintersportgebiet zu kontrollieren

Aktuelle Bilder und Töne aus Bad Harzburg und dem Oberharz

Ein großes Polizeiaufgebot auf dem Parkplatz und den Zufahrtsstraßen in Torfhaus soll Tagestouristen im Oberharz abschrecken und kontrollieren. Die Situation des Verkehrschaos und des Massenansturms auf der Rodelpiste in der letzten Woche soll sich auf keinen Fall wiederholen. 

Heute Morgen hat die Brauschweiger Bereitschaftspolizei mehrere Mannschaftswagen am Straßenrand ...weiterlesen

Samstag, 09.01.2021, 02:17 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2742
Linksextremistisch motivierter Brandanschlag:

Feuer auf Gelände der Landesaufnahmebehörde - Zehn Fahrzeuge und ein Anhänger brennen komplett aus - Bekennerschreiben liegt Behörden wohl vor - Brandsätze auch an der Niederlassung in Langenhagen, jedoch ohne Auslösung - Bereich in Langenhagen durch Polizei bewacht und mit Flatterband abgesperrt

Feuerwehr fährt massiven Löschangriff - Enorme thermische Wirkung verzieht teilweise sogar das Metall - Feuerwehr erzielt schnellen Löscherfolg - Nachlöscharbeiten dauern einige Zeit an - "Die größte Gefahr wird jetzt die überfrierende Nässe durch das Löschwasser sein"

"Mehrere Fahrzeuge an der Landesaufnahmebehörde in Brand", so oder so ähnlich war die Meldung für Feuerwehr Braunschweig und zwei Ortswehren in der Nacht zu Samstag, als um 2:17 der Alarm einging. Sofort eilen die Feuerwehrler zu ihren Fahrzeugen, um so schnell wie möglich am Einsatzort zu sein. Doch in dieser Nacht, dauert es wetterbedingt etwas länger. "Es hat geschneit, wir ...weiterlesen

Mittwoch, 06.01.2021, ca 09:30 Uhr Langenhagen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2740
Regelrechtes Flammenmeer nahe des Flughafens:

Lagerhallenkomplex mit Reifenhandel und Werkstattbereich in Langenhagen in Vollbrand - Meterhohe Flammen schlagen aus dem Gebäude

Feuerwehr im Großeinsatz - Brandursache unklar - Starker Rauch beeinträchtigt Flugverkehr auf einer Start- und Landebahn - Feuerwehr: "Innerhalb weniger Minuten hat sich das kleinere Feuer zu einem Vollbrand der gesamten Halle entwickelt"

Die Flammen schlugen mehrere Meter hoch aus dem Gebäude: Ein Großbrand in einem Hallenkomplex, in der ein Reifenhandel samt Werkstatt untergebracht ist, nahe des Flughafens Hannover hat am Mittwoch ein Feuerwehrgroßaufgebot stundenlang in Atem gehalten.

Ersten Angaben zufolge hatte ein Paketbote beim Abgeben eines Pakets in einer benachbarten Firma Rauch wahrgenommen, ...weiterlesen


Samstag, 02.01.2021, 13:24 Uhr Oberharz, Lkr. Goslar, Niedersachsen
News ID 2738
Tagestouristen überschwemmen den Oberharz:

Mehr Chaos als im letzten Jahr - Wieder rollen Blechkarawanen nach Torfhaus - Parkplätze hoffnungslos überfüllt - Autos parken jedes freie Fleckchen zu

Menschen wollen das Winterfeeling genießen - Hineinkommen nach Torfhaus nicht mehr möglich - Polizei sperrt erstmals Zufahrtsstraßen in den Oberharz - Pressesprecher Polizei im Gespräch: "Beamte vor Ort sprechen von katastrophalen Zuständen" - Ausflügler weichen in andere Orte im Oberharz aus - Rodelspaß für Groß und Klein in Altenau

Ruhig war es in Torfhaus im Harz lediglich an Neujahr. Seit Samstagvormittag jedoch drängeln sich wieder die Tagestouristen in den Ort im Oberharz. Es ist schlimmer, als im alten Jahr. Blechkarawanen walzen sich über die Bundesstraße in Richtung Torfhaus, wo die Autofahrer hoffnungslos überfüllte Parkplätze erwarten. Jedes freie Fleckchen wird zugeparkt. Doch das Hineinkommen nach ...weiterlesen

Mittwoch, 30.12.2020, 12:14 Uhr Torfhaus, Lkr. Goslar, Niedersachsen
News ID 2736
Erneutes Chaos in Torfhaus:

Tagestouristen tummeln sich in dichten Trauben - Viele Leute auf der Rodelbahn - Bild ähnelt dem der vergangenen Tage

Kinder freuen sich, dass sie rodeln können - Stau bereits auf der Zufahrtsstraße und im Ort selbst - O-Ton mit der Polizei in Vorbereitung

Das Chaos in Torfhaus nimmt kein Ende. Auch am heutigen Mittwoch tummeln sich Scharen von Tagestouristen in dem bekannten Wintersportort. Auf der Rodelbahn ist viel los, doch den Kindern steht die Freude ins Gesicht geschrieben.

Doch wer jetzt noch nach Torfhaus möchte, muss Geduld mitbringen, denn es staut sich bereits wieder auf der Zufahrtsstraße. Auch im Ort selber stehen die ...weiterlesen

Sonntag, 27.12.2020, 00:25 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2734
Versuchtes Tötungsdelikt in Hannover:

Drei Männer in der Nacht verletzt - Streitigkeit mit 10 bis 15 Beteiligten - 38-Jähriger und 34-Jähriger am lebensbedrohlich Oberkörper verletzt - 43-Jähriger am Bein verletzt - Messer sichergestellt, dass als Tatwerkzeug in Frage kommt

Präsenzstreife bemerkte Auseinandersetzung - Neun Tatverdächtige vorläufig durch Einsatzkräfte festgenommen - Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung - Hintergründe noch unklar - Zeugen gesucht

Von der Besinnlichkeit des Weihnachtsfestes war am Sonntagmorgen gegen 00:25 Uhr in Hannover nichts mehr zu spüren. Ein Streit zwischen 10 bis 15 Personen eskalierte, drei Personen wurden verletzt und mehrere Tatverdächtige am Ort des Geschehens festgenommen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Wie der Kriminaldauerdienst bislang ...weiterlesen

Freitag, 25.12.2020, 14:30 Uhr Torfhaus, Landkreis Goslar, Niedersachsen
News ID 2733
Neuschnee in der Nacht:

Weiße Weihnachten locken zahlreiche Ausflügler nach Torfhaus

Aktuelle Bilder vom 1. Weihnachtstag

Die Idealvorstellung von weißen Weihnachten bleibt in weiten Teilen des Landes ein Traum, doch es gibt auch in Norddeutschland Möglichkeiten, während der Weihnachtstage verschneite Landschaften zu sehen und rodeln zu gehen.

In den höheren Lagen des Harzes schneite es in der Nacht und so kamen am 1. Weihnachtstag zahlreiche Ausflügler nach Torfhaus, um dort das ...weiterlesen

Mittwoch, 23.12.2020, 10:55 Uhr Adenstedt, Gmd. Ilsede, LK Peine, Niedersachsen
News ID 2732
Tödlicher Brand:

75-jährige Bewohnerin kann von Feuerwehr nur noch tot aus brennendem Fachwerkhaus geborgen werden

Ältere Frau im Eingangsbereich gefunden - Möglicherweise versuchte sie sich noch zu retten - Brandobjekt direkt neben örtlicher Feuerwehr

Tödlicher Brand in der Nacht vor Heiligabend im Landkreis Peine. Gegen Mitternacht war die Feuerwehr zu einem Feuer in Adenstedt gerufen worden. Als erste Löschkräfte am Brandobjekt, welches sich direkt neben dem örtlichen Feuerwehrhaus befindet, eintrafen, loderten bereits Flammen aus dem vorderen Bereich des historischen Hauses im Ortskern. 

Nachbarn informierten die ...weiterlesen

Dienstag, 22.12.2020, 08:30 Uhr Landstraße bei Barsinghausen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2731
Missglücktes Überholmanöver endet in schwerem Unfall:

BMW überholt auf Landstraße mehrere Fahrzeuge und prallt mit entgegenkommendem Traktorgespann zusammen - Pkw-Fahrer eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt, Fahrer des Traktors erleidet leichte Verletzungen

Rettungshubschrauber im Einsatz - Folgeunfall mit zwei Leichtverletzten - Landstraße voll gesperrt

Ein missglücktes Überholmanöver auf einer Landstraße bei Barsinghausen endete am Dienstagmorgen mit einem schweren Unfall. Der Fahrer eines BMW wollte mehrere Fahrzeuge überholen, schaffte es nicht mehr, an einem Lkw vorbeizukommen und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Traktorgespann zusammen. Der 62 Jahre late Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall in dem Wrack eingeklemmt und ...weiterlesen

Freitag, 18.12.2020, 15:30 Uhr B4, zw. Wichelförth und Groß Oesingen, Lkr. Gifhorn
News ID 2729
Tödliches Ende eines weihnachtlichen Ausflugs:

Opa stirbt bei Frontalcrash - Oma und neunjährige Enkelin kämpfen noch ums Überleben - Transporter zog plötzlich in den Gegenverkehr, streifte VW T-Roc und kollidierte frontal mit Mitsubishi SUV - Front von seitlich liegendem Transporter teilweise bis Vorderachse komplett eingedrückt - Fahrer lebensgefährlich, Beifahrer leicht verletzt

T-Roc landete 50 Meter weiter im Graben - 21-jähriger Fahrer leicht verletzt - Mitsubishi-Wrack nach Überschlag auf Fahrerseite im Graben - Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz - Feuerwehr hat traurige Aufgabe dne Leichnam zu bergen

Das Weihnachtsfest während der Pandemie steht vor der Tür. Kontaktbeschränkungen lassen das Fest der Liebe in einem anderen Licht erscheinen. Wenn dann kurz vor den Feiertagen ein geliebtes Familienmitglied durch einen Unfall aus dem Leben gerissen wird und zwei weitere in Lebensgefahr schweben, erscheint es besonders tragisch - auch für die Rettungskräfte.

Tödlich ...weiterlesen

Dienstag, 14.12.2020, 17:00 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2726
Letzte Chance für Weihnachtseinkäufe genutzt:

Massiver Publikumsandrang mit vollen Einkaufstaschen in hannovers Innenstadt - Sicherheitsdienst regelt Menschenströme vor Einkaufszentrum

Verschiedene VOX-Pops mit Passanten

Kurz vor dem Lockdown nutzten am Montag zahlreiche Passanten die Gelegenheit, letzte Weihnachtseinkäufe in der Innenstadt von Niedersachsens Landeshauptstadt zu erledigen. Lange Besucherschlangen sammelten sich schnell vor vielen Geschäften an. "Es ist doch mehr los, als erwartet." Vor einigen Kaufhäusern zählten die Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst die Menschenströme. ...weiterlesen
Montag, 14.12.2020, 15:00 Uhr Lachendorf, Landkreis Celle, Niedersachsen
News ID 2725
Auto kracht in Geschäft:

Schutzengel wacht über Anwesende - Glücklicherweise keine Verletzten

Feuerwehr muss Laden abstützen, damit keine Einsatzsturzgefahr besteht

Aus noch ungeklärter Ursache krachte am Montagnachmittag ein Auto in ein Geschäft im niedersächsischen Lachendorf im Landkreis Celle. Glücklicherweise wachte ein Schutzengel über alle Anwesenden, denn es gab keine Verletzten. Jedoch musste die Feuerwehr die Decke abstützen, da das Fahrzeug eine tragende Säule erwischte.

Montag, 13.12.2020, 22:00 Uhr K 252 Hannover-Seelze - Döteburg, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2724
Tödlicher Unfall wird erst nach einer Stunde entdeckt - Polizei sucht Zeugen:

Autofahrer war auf wenig befahrener Kreisstraße gegen Baum geprallt - Unfall wird erst sehr spät entdeckt - Für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät

Feuerwehr muss Leiche aus dem Wrack befreien

Tragisches Ende eines Unfalls auf der K 252 bei Hannover.-Seelze. Ein Autofahrer war mitten in der Nacht nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt, " Der Tacho ist bei 110 km/h stehengeblieben", so die Feuerwehr. Der Unfall blieb auf der des nachts kaum befahrenen Straße lange zeit unentdeckt. Erst nach einer Stunde ...weiterlesen
Freitag, 11.12.2020, 10:00 Uhr Vechelde, Lkr. Peine, Niedersachsen
News ID 2723
Nicht mehr genug Pflegepersonal vorhanden:

Altenheim muss Corona bedingt die Reißleine ziehen - 17 Bewohner müssen vorübergehend in andere Einrichtungen umziehen - Träger kann ausreichende Pflege nicht mehr gewährleisten

Großaufgebot an Rettungsdienstpersonal für die Verlegungen im Einsatz - Alle Senioren bereits vom Corona-Virus wieder gesundet und negativ getestet

Schwer trifft die momentane Corona-Infektionslage ein Seniorenheim im niedersächsischen Vechelde. Der Träger der Einrichtung kann die Pflege aller Bewohner nicht mehr gewährleisten. Zu viel Personal ist an Corona erkrankt oder befindet sich als Kontaktperson in Quarantäne.

Deswegen entschieden sich die Verantwortlichen für einen drastischen Schritt: die 17 Senioren müssen ...weiterlesen

Donnerstag, 10.12.2020, 21:10 Uhr Vechelde, Landkreis Peine, Niedersachen
News ID 2722
Autoscheiben bei Fahrt durch Schüsse zerstört?:

Zuerst zersprang die Seitenscheibe eines Autos auf der Bundesstraße, später an gleicher Stelle die eines Zivilfahrzeugs - Zuerst von Steinschlag ausgegangen, jetzt vermuten die Beamten Schüsse - Fahrzeuge sichergestellt - Zahlreiche Zivil- und Streifenwagen in den Straßen unterwegs

Bundesstraße von Polizei gesperrt - Feuerwehr leuchtet von Brücke aus - Glücklicherweise nur Sachschaden und keine Verletzten - Massive Suchmaßnahmen angelaufen

Den Schreck seines Lebens bekam wahrscheinlich nicht nur ein Autofahrer am Donnerstagabend auf der B1 bei Vechelde im niedersächsischen Landkreis Peine, sondern auch die Besatzung eines Polizeifahrzeugs. Denn auf beide Fahrzeuge wurde wohl so geschossen, dass die Scheibe in der Fahrertür zersprang. Glücklicherweise kamen dabei keine Personen zu Schaden.

Es ist gegen 21:30 Uhr als ein ...weiterlesen

Freitag, 04.12.2020, 14:33 Uhr B188 bei Wolfsburg OT Warmenau, Niedersachsen
News ID 2720
Frontalcrash fordert drei Schwerverletzte:

Darunter ein zwölfjähriges Mädchen - Eine weitere Person leicht verletzt - Rettungshubschrauber fliegt einen Schwerverletzten ins Krankenhaus

Feuerwehr muss Skoda-Fahrer mit schwerem Gerät befreien - Unfallursache noch unklar - Skoda geriet vermutlich auf Gegenspur und kollidierte dort mit Mercedes

Drei Schwer- und ein Leichtverletzter sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag auf der B188 bei Wolfsburg-Warmenau. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten hier ein Skoda und ein Mercedes frontal.

Ein Mercdes war auf der Bundesstraße von Gifhorn in Richtung Wolfsburg unterwegs. Auf Höhe des Wolfsburger Stadtteil Warmenau kam es dann zur ...weiterlesen