Meldungen

Seite 6

aktuell24
Dienstag, 10.11.2020, 13:35 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2705
Happyend nach unfreiwilliger Abkühlung im Pool:

Reitpony Lilly büxt von Koppel aus und landet im noch voll gefüllten Swimmingpool - Hofhund Boris wird auf Unglück aufmerksam und lockt sein Frauchen zum Ort des Geschehens - Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an und pumpt Pool sofort leer - Noch bevor Kran aufgestellt werden kann, schafft es das Pony sich mit letzter Kraft zu befreien

Pool war mit Plane abgedeckt, die vom Tier übersehen werden - Pony übersteht nassen Ausflug zum Glück unbeschadet - Wir haben den Moment der Rettung sowie Feuerwehr, Besitzer und Reitlehrerin on tape und im Ton: "Boris, der Schäferhund, der hat alles richtig gemacht. Ich hätte das sonst nie im Leben mitbekommen."

Eine Runde im Pool plantschen - was im Sommer eine wohlklingende Ablenkung sein kann, ist nun im kalten November eine wahrlich frostige Angelegenheit. Und wenn dann statt eines Zweibeiners im Bikini oder Shorts ein Vierbeiner mit langem Schweif im Nass steht, steht eindeutig fest: Hier läuft etwas falsch.

Diesen Gedanken musste wohl auch die Besitzerin des Reitponymixes Lilly am ...weiterlesen

Dienstag, 10.11.2020 Helmstedt, Lkr. Helmstedt, Niedersachsen
News ID 2704
Tötungsdelikt nach Notruf entdeckt:

34-Jährige tot in Wohnung aufgefunden - Frau lebte dort nicht alleine - Körper weißt äußerliche Verletzungen auf - Obduktion des Leichnams durch Staatsanwaltschaft angeordnet

Polizei befragt am Tag danach die Nachbarn, nicht nur im Mehrfamilienhaus - Polizei fragte bei Arbeiter in der Nachbarschaft, ob er Schüsse gehört hätte - Polizei sucht die nähere und weitere Umgebung ab

Es ist gegen 8:30 Uhr am Montagmorgen als bei der ein Notruf in Helmstedt eingeht. Daraufhin fahren sowohl Rettungsdienst und Polizeibeamte zu der genannten Adresse. Dort müssen die Einsatzkräfte eine schreckliche Entdeckung machen - eine 34-Jährige liegt mit äußerlichen Verletzungen leblos in ihrer Wohnung. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der jungen Frau feststellen.

Die Beamten ...weiterlesen

Donnerstag, 05.11.2020, 16:40 Uhr Jembke, Lkr. Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2703
Ausnahmezustand in niedersächsischer Gemeinde:

Mann mit Messer schreit immer wieder "Suicide by a cop" - Bedroht auch andere Menschen in der näheren Umgebung - Polizei will deeskalierend einwirken - Mann rennt mit Messer in Angriffshaltung auf Polizistin zu

Mann rennt mit Messer in Angriffshaltung auf Polizistin zu - Beamtin schießt ihn kampfunfähig - Lebensgefahr besteht nicht - Spurensicherung und Kriminalpolizei vor Ort - "Vorfälle dieser Art in Amerika üblich, aber hier sehr ungewöhnlich"

Szenen, wie sie die Polizei auch eher aus Amerika gewohnt ist, spielten sich am späten Donnerstagnachmittag in der beschaulichen Gemeinde Jembke im niedersächsischen Landkreis Gifhorn ab. Ein Mann rennt mit einen Messer durch den Ortskern, schreit immer wieder "Suicide by a cop" und bedroht die Menschen in seiner näheren Umgebung.

Die anrückenden Polizeibeamten gehen ...weiterlesen

Donnerstag, 05.11.2020, 13:15 Uhr Salzgitter, Niedersachsen
News ID 2702
Großbrand in Stahlwerk:

3.000 Quadratmeter Schrott in Flammen - Massive Rauchwolke weithin zu sehen - Flammen schlagen teilweise so hoch, dass sie außerhalb des Firmengeländes noch zu sehen sind - Kräfte direkt am Brandgeschehen werden regelmäßig ausgelöst, weil die Hitzestrahlung doch immens ist

"So eine Rauchsäule kennt man normalerweise nur aus dem Fernsehen" - Warnung für die Bevölkerung über NINA-App - Fenster und Türen bitte geschlossen halten

Weit über Salzgitter steht eine dichte Rauchwolke und zieht in Richtung Wolfenbüttel. Auf dem Gelände des dortigen Stahlwerks ist ein Großbrand ausgebrochen. Rund 3.000 Quadratmeter Schrott stehen in Flammen. Bereits aus weiter Entfernung ist die Rauchwolke zu sehen. Selbst vom Rand des Firmengeländes aus, sind immer wieder Flammen sichtbar, die in die Höhe schlagen, obwohl sich der ...weiterlesen

Montag, 02.11.2020, 20:35 Uhr Vechelde, Landkreis Peine, Niedersachsen
News ID 2701
Wild stand plötzlich auf der Straße:

Transporterfahrer verreißt das Lenkrad, als Reh über die Fahrbahn läuft - Sprinter prallt mit großer Wucht gegen Baum - Feuerwehr braucht über eine Stunde, um schwerverletzten Fahrer aus Wrack zu befreien

Beifahrer kommt mit leichten Blessuren davon - Wildtier verschwindet unbeeindruckt im Waldstück - Einsetzender Starkregen erschwert die Rettungsarbeiten - Feuerwehr: "Die linke Seite war bis zur Mittelstrebe verbogen."

Schwerer Unfall am Abend auf einer Landstraße bei Vechelde. Ein mit zwei Personen besetzter Transporter war auf der Strecke in Richtung Fürstenau unterwegs. Wie der Beifahrer später der Polizei berichtet, sprang ausgangs einer Kurve plötzlich ein Reh auf die Straße. Der Fahrer des Sprinters versuchte anscheinend noch auszuweichen und verriss vor Schreck das Lenkrad. 

Ungebremst ...weiterlesen

Samstag, 31.10.2020, 01:30 Uhr Kattien bei Uelzen, Niedersachsen
News ID 2700
Komplizierter Löscheinsatz:

Wirtschaftsgebäude-Teil brennt lichterloh - Feuer breitet sich auch auf vermülltes Wohnobjekt aus - Feuerwehr hat große Probleme Brandnester zu löschen

Drohne vom DRK überfliegt Brandstelle mit Wärmebildkamera

Großeinsatz in Kattien bei Uelzen: Dort geriet in der Nacht ein Nebengebäude eines Wohnhauses in Flammen. Aufgrund der verbauten und zugemüllten Situation am Objekt, hatte die Feuerwehr große Probleme, den Brand zu löschen. Das Feuer griff auch auf Teile des Wohnhauses über, dort breitete es sich durch eine hohe Brandlast durch viel Lagergut rasch aus. Das Wohnhaus wurde ...weiterlesen
Donnerstag, 29.10.2020, 17:45 Uhr B217, Ronnenberg & Hannover-Wettbergen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2698
Ungebremst, mit hoher Geschwindigkeit gegen Baum geprallt:

48-Jähriger verstirbt noch an der Unfallstelle - Auto kommt auf gerader Strecke von Fahrbahn ab - Ersthelfer kümmern sich um nicht ansprechbaren Mann - Rettungsdienst verliert den Kampf um Leben des 48-Jährigen

Feuerwehr rettet leblosen Mann aus VW - Unfallursache absolut unklar - Polizei warnt wie jedes Jahr die Verkehrsteilnehmer vor herbstlichen Verkehrseinflüssen

Es ist gegen 17:40 Uhr am Donnerstagabend als mehrere Anrufe bei der Leitstelle eingehen - auf der B217 zwischen Ronnenberg und Hannover-Wettbergen ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Mindestens eine Person ist noch im stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Sofort machen sich die Einsatzkräfte auf den Weg.

Am Unglücksort bestätigt sich die Situation, ...weiterlesen

Montag, 26.10.2020, 21:36 Uhr Salzgitter OT Thiede, Niedersachsen
News ID 2697
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand:

Mieterin kann sich selbst retten, ist aber verletzt - Feuerwehr muss zwei Personen aus Brandobjekt holen - Wohnung in Mehrfamilienhaus komplett ausgebrannt

Nachbarin hört lauten Knall, dann klingelt kurz darauf schon die Feuerwehr - Brandbekämpfer mit Großaufgebot vor Ort - Flammen schnell unter Kontrolle

Flammen schlagen am Donnerstagabend aus den Fenster an der hinteren Front eines Mehrfamilienhauses im Salzgitter Stadtteil Thiede. Das sieht die Feuerwehr, als sie nach dem Alarm am Brandort eintrifft. Die Bewohnerin aus der Erdgeschosswohnung konnte sich selbst verletzt ins Freie retten, aber die Feuerwehr muss noch eine Person aus der Nachbarwohnung und eine aus dem Obergeschoss ...weiterlesen

Sonntag, 25.10.2020, 16 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2696
Hat Oldtimer-Hasser wieder zugeschlagen?:

Mehrere alte Autos stehen in Tiefgarage in Brand – 26 weitere Fahrzeuge teils schwer beschädigt – Giftiger Rauch verteilt sich durch Luftschächte in Wohnhäusern – Glücklicherweise keine Verletzte – Bereits vierter Brand von Oldtimern seit Sommer

VW Käfer, BMW und Mercedes durch Flammen zerstört – Feuerwehr kann sich nur langsam vortasten – Immer alte Schätzchen von Unbekanntem angezündet

Was kann man nur gegen alte Autos haben? Diese Frage stellen sich viele Bewohner in Hannovers Südstadt an diesem Sonntag. Denn erneut standen mehrere Oldtimer in Flammen. Es war bereits der vierte Brand seit August, bei dem alte Fahrzeuge Feuer gefangen hatten. Doch waren es zuvor nur Garagenbrände, entwickelte sich das heutige Feuer zu einem Großeinsatz. In der ...weiterlesen
Montag, 26.10.2020, 23:30 Uhr Süpplingen, Landkreis Helmstedt, Niedersachsen
News ID 2695
Vereinsheim in Süpplingen brannte komplett nieder:

Zunächst gingen die Einsatzkräfte aufgrund einer Erstmeldung von einem Brand der Halle aus. Zwar hat sich dies nicht bestätigt, doch nur wenige hundert Meter daneben stand das Vereinsheim in Vollbrand.

Mehr als 100 Kräfte waren in der Nacht im Einsatz. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

In der Nacht zum heutigen Montag kam es zu einem Brand eines Sportheims am Sportplatz der Nord-Elm-Halle im Landkreis Helmstedt. Zunächst gingen die Einsatzkräfte aufgrund einer Erstmeldung von einem Brand der Halle aus. Zwar hat sich dies nicht bestätigt, doch nur wenige hundert Meter daneben stand das Vereinsheim in Vollbrand.

Rund 112 Feuerwehrleute der gesamten ...weiterlesen
Montag, 26.10.2020, 01:12 Uhr Lauenau, Lkr. Schaumburg, Niedersachsen
News ID 2694
Landwirte blockieren EDEKA-Zentrallager:

Demonstration gegen Preisdumping bei Lebensmitteln - Einfahrten mit Traktoren blockiert - Zufahrt zum Parkplatz ebenfalls nicht möglich

Lastwagen müssen warten und können nicht auf das Gelände fahren - Schranken an den Zufahrten geschlossen

Bereits Anfang des Jahres hatten die Landwirte mehrfach gegen das Preisdumping der Supermärkte unter anderem bei Milch demonstriert. In der Nacht zu Montag demontrieren nun wieder Landwirte vor dem EDEKA-Zentrallager in Lauenau im niedersächsischen Landkreis Schaumburg. Ihnen geht es aktuell um das allgemeine Preisdumping bei Lebensmitteln der Supermärkte.

Die Landwirte haben mit ...weiterlesen

Freitag, 23.10.2020, 18:30 Uhr Oebisfelde OT Oebisfelde-Weferlingen, Lkr. Börde, Sachsen-Anhalt
News ID 2693
Umgebaute Scheune durch Flammen vernichtet:

Mehrere Wohnungen im Gebäude - Zwei Personen leicht verletzt, aber nicht im Krankenhaus - Dichte Rauchwolke auch noch nach Stunden über dem Gebäude

Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort - Dichte Rauchwolke steht über dem Brandobjekt - Rauchwolke zieht in die Nacht - Feuerwehr muss Nachbargebäude vor Brandübergriff schützen

Großalarm für die Feuerwehren im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt am Freitagabend. In Obisfelde, einem Ortsteil von Oebisfelde-Weferlingen steht eine Scheune in Flammen. Bereits von Weitem sind die Flammen erkennbar und später eine riesige Rauchwolke.

Als die Rettungskräfte eintreffen, ist klar, es gilt die Nachbargebäude vor dem Feuer zu schützen. Das gelingt den Kameraden der ...weiterlesen

Freitag, 23.10.2020, 18:14 Uhr Hohenhameln OT Ohlum, Lkr. Peine, Niedersachsen
News ID 2692
PickUp schleudert von nasser Straße gegen Baum:

Fahrer und Beifahrerin verletzt und im Fahrzeugwrack eingeschlossen - Feuerwehr muss Insassen befreien - Polizei ermahnt: "Jetzt im Moment, nass, Regen, diesig, Laub auf der Fahrbahn" - "Da rutscht man natürlich eher, als auf trockener Fahrbahn" -

Unfallursache noch nicht geklärt - "Angepasste Geschwindigkeit ist immer gut!", so der Appell der Polizei - Bergedienst rät zu witterungsbedingter Fahrweise und zu qualitativ hochwertigen Bremsen und Reifen

Es ist ein typischer Herbstabend am Freitag im niedersächsischen Landkreis Peine. Für die Autofahrer gilt es aufzupassen, dass weiß auch Torsten Bremer von der Polizeistation Ilsede: "Jetzt im Moment, nass, Regen, diesig, Laub auf der Fahrbahn -da rutscht man natürlich eher, als auf trockener Fahrbahn". Doch genau das wird wohl dem Fahrer eines amerikanischen PickUps ...weiterlesen

Sonntag, 18.10.2020, ca. 02:00 Uhr A7 zw. Parkplatz "An der Alpe" & Laatzen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2691
Das Rätsel um den verschwundenen Fahrer:

Schauplatz, wie in einem Krimi - Auto rast mit überhöhter Geschwindigkeit in Baustellenbaken - Trümmerfeld erstreckt sich auf rund 700 Meter - 38-Jähriger vor Ort gibt an Beifahrer gewesen zu sein - Mann leicht verletzt - Polizei sucht nach dem Fahrer

Spurensicherung nimmt Fahrzeug genau unter die Lupe - Staatsanwaltschaft ordnet Blutentnahme und Sicherstellung des Autos an - Trümmerfeld erstreckt sich auf rund 700 Meter

Ein Schauplatz, wie in einem Krimi, so lassen sich die Szenen auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover zwischen dem Parkplatz "An der Alpe" und der Anschlusstelle Laatzen in der Nacht auf Sonntag wohl am Besten beschreiben. Die Spurensicherung untersucht ein demoliertes Auto, welches auf dem Standstreifen steht - in der Front hängt noch die Warnbake einer Baustelle.

Nach ...weiterlesen

Donnerstag, 15.10.2020 Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2690
Galeria Kaufhof in Braunschweig schließt für immer seine Pforten:

Nicht mehr rentable Filialen schließen im Rahmen des Insolvenzverfahrens noch in dieser Woche - Sanierungskonzept sieht Schließungen von 40 der 170 Warenhäuser vor - Tausende Mitarbeiter verlieren ihre Arbeitsplätze

Bevölkerung zwiegespalten von "Ja schade, ich war gerne hier shoppen" bis zu "Ist nicht mehr zeitgemäß in meinen Augen" - Coronakrise sorgte für massive Schieflage bei traditionsreichem Konzern - Schulden von zwei Milliarden Euro im Zuge des Insolvenzverfahrens

Galeria Karstadt Kaufhof hat das Insolvenzverfahren erfolgreich abgeschlossen. Doch das Sanierungskonzept sieht die Schließung von gut 40 der zuletzt 170 Filialen vor. Im Rahmen dessen schließt auch der Kaufhof in Braunschweig für immer seine Pforten. Ebenso sind in dieser Woche noch Warengeschäfte in Hamburg, Essen, Witten und Fulda betroffen.

Die Coronakrise sorgte für eine massive ...weiterlesen

Mittwoch, 14.10.2020, 13 Uhr L 475 Broistedt - Vallstedt, Landkreis Peine, Niedersachsen
News ID 2689
Fußgänger auf Landstraße erfasst und lebensgefährlich verletzt - Polizei sucht flüchtigen PKW:

Mutter und Sohn gehen entgegengesetzt auf Landstraße - 23-jähriger Sohn wird von hinten von ankommenden Transporter erfasst und in den Graben geschleudert - Mutter muss Tragödie mit ansehen

Transporter musste offenbar einem PKW ausweichend, der nach seinem Überholmanöver abrupt einscherte - PKW flüchtet von der Unfallstelle

Am Mittwochnachmittag kam es auf der L 475 zwischen Broistedt und Vallstedt zu einem tragischen Verkehrsunfall bei dem ein junger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Der 23-Jährige ging zu Fuß zusammen mit seiner Mutter entgegengesetzt der Fahrtrichtung und wurde plötzliich von hinten von einem Lieferwagen erfasst. Der Sohn wurde dabei in den Seitengraben geschleudert ...weiterlesen
Montag, 12.10.2020, 10:00 Uhr A2 Fahrtrichtung Hannover, nahe Raststätte Zweidorfer Holz, Niedersachsen
News ID 2688
Autobahn in Richtung Hannover nach Pkw-Brand kurzzeitig voll gesperrt:

Hybrid-Pkw gerät auf der A2 in Brand

Fahrerin konnte Fahrzeug unverletzt verlassen - Brandursache unklar - Erhebliche Verkehrsbehinderungen

Ein Pkw-Brand hat am Montagvormittag für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der A2 zwischen Peine und Braunschweig gesorgt. Ersten Angaben zufolge bemerkte die Fahrerin eines Hybrib-Pkw nahe der Raststätte Zweidorfer Holz plötzlich, dass Rauch aus dem Fahrzeug drang und hielt auf dem Pannenstreifen. Sie stieg aus, brachte sich und ihren Hund hinter der Leitplanke in ...weiterlesen
Samstag, 10.10.2020, 10:00 Uhr A2 bei Herrenhausen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2687
Feuerwehr wird zum Ersthelfer:

Audifahrer übersieht abbremsenden Verkehr an Baustellenstau – Wagen fährt mit hohem Tempo unter Sattelzug – Feuerwehr ist zufällig hinter dem Wagen unterwegs und wird Zeuge des Unfalls – 51-Jähriger muss lebensgefährlich verletzt aus dem Wrack befreit werden

Von Audi mitgezogener Anhänger reißt durch Aufprall ab - Rettungshubschrauber landet auf gesperrter A2

Mehrere Kilometer lang war der Stau vor einer Baustelle auf der A2 bei Herrenhausen bereits, die Schilder hatten bereits frühzeitig auf die drohende Gefahr hingewiesen. Und dennoch hat es am Samstagvormittag erneut einen schweren Unfall am Stauende gegeben. Ein 51-Jähriger hatte den stockenden Verkehr offensichtlich zu spät bemerkt, als er mit seinem Audi A6 auf dem Weg in ...weiterlesen
Montag, 05.10.2020, 11.30 Uhr Hildesheim, Niedersachsen
News ID 2686
Fahrer hatte technischen Defekt an der Tür bemerkt und war ausgestiegen, um nachzusehen:

Schulbus mit 19 Kindern und zwei Lehrerinnen rollt fahrerlos abschüssige Straße hinab und bleibt in Grundstückshecke stecken - Zwei Kinder verletzt ins Krankenhaus

Zwei weitere Kinder, eine Lehrerin und der Busfahrer ebenfalls leicht verletzt - Bus fährt auf dem Weg gegen Baum und Laterne - Schülergruppe sollte gerade von der Schule zum Schwimmbad aufbrechen - Bus wäre wohl ohne die "Heckenbremse" noch deutlich weiter gerollt, Fo

Das hätte ganz böse enden können. Ein Schulbus ist am Montagmittag in Hildesheim-Neuhof eine abschüssige Straße herabgerollt und kam nach der fahrerlosen Fahrt, auf der ein Baum und eine Laterne gestreift wurde, in einer Grundstückshecke zum Stehen. An Bord befanden sich 19 Drittklässler und zwei Lehrerinnen, die gerade von der Schule zum Schwimmbad aufbrechen wollte. Vier ...weiterlesen
Montag, 05.10.2020, 07:45 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2685
Schwerer Unfall auf dem Schulweg:

Pkw-Fahrer verwechselt Gas- und Bremspedal an Ampel - Wagen beschleunigt, erfasst Neunjährigen und schiebt das Kind gegen Bushaltestelle - Junge wird eingeklemmt und schwer verletzt - Trümmer der Haltestelle verletzten zudem Elfjährigen

Sechsjährige wird von dem Pkw gestreift, bleibt aber unverletzt - Fahrer des Pkw ebenfalls unverletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hannover-Ahlem sind am Montagmorgen zwei Kinder, die sich auf dem Weg zur Schule befanden, verletzt worden. Ein Neunjähriger trug schwere Verletzungen davon.

Polizeiangaben zufolge fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw auf eine Behelfsampel zu, die auf Gelb sprang, so dass der Mann bremsen wollte. Er verwechselte aber offenbar das Brems- ...weiterlesen