Meldungen

Seite 14

aktuell24
Samstag, 21.07.2018, 19:35 Uhr Oerrel,Landkreis Gifhorn
News ID 2034
Wald- und Moorbrand auf hektargroßer Fläche:

Schweißtreibender Einsatz - Feuerwehrfahrzeuge bleiben stecken – Kilometerlange Löschleitungen müssen in den Wald gelegt werden

DRK muss Einsatzkräfte mit Trinkwasser versorgen

(et) Ein Wald- und Moorbrand beschäftigt nun schon seit zwei Tagen die Feuerwehr im niedersächsischen Oerrel.

Am Freitagabend meldeten Autofahrer Brandgeruch als sie auf einer Kreisstraße durch den Wald fuhren. Als die Feuerwehr nachschaute entdeckte sie mehrere brennende Strohballen und das brennende Stoppelfeld, dass an das Wald- und Moorgebiet. Nach den Löscharbeiten ...weiterlesen

Freitag, 20.07.2018, 19:57 Uhr Bokensdorf,Landkreis Gifhorn
News ID 2033
Zwei Wohnhäuser verbrannt:

Feuer greift auf zwei Wohnhäuser in ehemaliger Ferienwohnanlage über - Beide brennen komplett nieder

Großaufgebot an Einsatzkräften - Feuer möglicherweise an Hecke ausgebrochen - Enge Bebauung sorgt für Übergreifen auf zwei Häuser - Holzbauart liefert Flammen viel Futter zur schnellen Ausbreitung - Wasserversorgung aus Badeteich - Häuser waren aufgrund von Einsturzgefahr für die Einsatzkräfte nicht betretbar - Luftaufnahmen vom Brandort

(jl) Eigentümer unter Schock. Gleich zwei Häuser sind am Freitagnachmittag in einem ehemaligen Ferienpark niedergebrannt. Wie genau das Feuer entstand, ist noch unklar. Möglicherweise brach es in einer Hecke, zwischen den beiden Häusern aus. Durch die enge Bebauung in der Wohnanlage, konnte das Feuer schnell auf die beiden nebeneinander liegenden Häuser übergreifen. Da ...weiterlesen

Mittwoch, 18.07.2018, 09:30 Uhr A2 Fahrtrichtung Dortmund, zwischen A S Hannover/Langenhagen und AD Hannover-West, Niedersachsen
News ID 2032
Erneut schwerer Unfall auf der A2 bei Hannover:

Mercedes-Fahrer übersieht Stauende und fährt ungebremst in Sattelzug - Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Feuerwehr muss schweres Gerät einsetzen, um den Mann zu befreien - Schwierige Bergungsarbeiten - Verkehr wird einspurig vorbeigeleitet, acht Kilometer Stau


(ah) Am Mittwochmorgen kam es auf der A2 bei Hannover erneut zu einem schweren Verkehrsunfall, der erhebliche Verkehrsbehinderungen nach sich zog: Der Fahrer eines Mercedes übersah das Ende eines Staus und fuhr offenbar ungebremst in einen Sattelzug. Der Mann wurde in dem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er erlitt schwere ...weiterlesen

Mittwoch, 18.07.2018, 10:26 Uhr L190 bei Sprockhof in der Wedemark, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2030
Motorradfahrer stirbt bei Unfall mit Trecker:

44-Jähriger Motorradfahrer will Fahrzeugkolonne überholen als auf einmal ein Trecker aus der Kolonne abbiegt - Motorrad rast bei voller Fahrt in die Seite das Treckers

Motorradfahrer verstirbt trotz Ranimationsversuch noch am Unfallort - 23-Jahre junger Treckerfahrer wird nicht verletzt

Auf der L190 bei Sprockhof wollte der 44-Jährige Motorradfahrer eine vor ihm langsam fahrende Fahrzeugkolonne, angeführt von einem Trecker, überholen. Als der Motorradfahrer die Kolonne schon zur Hälfte passiert hatte, bog der Trecker aufeinmal nach Links in einen Feldweg ab. Der Motorradfahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit voller Fahrt in die Seite der Landmaschine. Die ...weiterlesen

Mittwoch, 18.07.2018, 05:30 Uhr L292 bei Isenbüttel, Lk Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2028
Fahrerin knallt gegen Baum und überschlägt sich:

VW Golf kommt von Straße ab und knallt gegen Baum - Pkw überschlägt sich und landet auf dem Dach - 21-Jährige Fahrerin überlebt den Unfall schwerverletzt

Fahrerin war offenbar nicht angeschnallt - Das sie nicht herausgeschleudert wurde grenzt an ein Wunder

Die Wucht des Aufpralls muss enorm gewesen sein. Gegen 05:30 Uhr war die 21-jährige Fahrerin eines VW Golf auf der Landstraße 292 in Richtung Isenbüttel unterwegs, als sie aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abkam. Zunächst überfuhr Sie ein Straßenschild, dann krachte der Wagen gegen einen Baum, schleuderte etwas weiter, überschlug sich dann quer über ...weiterlesen

Montag, 16.07.2018, 08:30 Uhr A2 Fahrtrichtung Hannover, zwischen AS Peine und AS Hämelerwald, Niedersachsen
News ID 2027
Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall auf der A2 zwischen Braunschweig und Hannover:

Sattelzug-Fahrer übersieht Stauende und schiebt zwei weitere Lastwagen ineinander - Fahrer haben großes Glück und bleiben unverletzt

Stau hatte sich aufgrund einer Baustelle gebildet - Etwa sechs Kilometer Stau


(ah) Erneut krachte es an einem Stauende, erneut kam es zu einem weiteren kilometerlangen Stau auf der A2: Am Montagmorgen übersah der Fahrer eines Sattelzugs das Ende eines Staus, das sich auf der Autobahn aufgrund eine Baustelle bei Lehrte gebildet hatte, fuhr auf und schob einen Lastzug und einen Sattelzug ineinander.

Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, so dass ...weiterlesen

Sonntag, 15.07.2018, 18:00 Uhr Sickte, Lk Wolfenbüttel, Niedersachsen
News ID 2026
Fünf Hektar Flammenmeer:

Getreidefeld gerät bei Mäharbeiten in Brand und breitet sich rasend schnell aus - Rauchsäule war kilometerweit zu sehen - Winde treiben Feuer in Richtung angrenzender Felder

Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort bekommt die Lage zügig unter Kontrolle - Bauer mäht schneise und rettet sein restliches Saatgut

Es ist ein wiederkehrendes Problem, die Bauern ernten ihre Felder ab, die Felder sind knochentrocken und da passiert es. Innerhalb kürzester Zeit standen zwei Hektar Getreidefeld in Brand. Die Feuerwehr war zwar mit fünf Wehrern schnell vor Ort, dennoch breitete sich der Brand zu einem regelrechten Flammenmeer auf fünf Hektar aus. Die auffrischenden ...weiterlesen

Sonntag, 15.07.2018, 14:10 Uhr Salzgitter-Gebhardshagen, Niedersachsen
News ID 2025
Tausende Haushalte stundenlang ohne Wasser:

Wasserrohrbruch führt zu fünfstündiger Leitungsdürre in Salzgitter-Gebhardshagen - Nach dem Bruch einer Wasserhauptleitung, die durch einen Wald führt, entwurzelten einzelne Bäume und behinderten zunächst die Arbeiten

Das entwichene Wasser ließ Bach und See anschwellen - Eine Notleitung versorgt die Bewohner erst seit 14 Uhr wieder mit geringem Wasserdruck

Gegen 9 Uhr am Morgen war das Wasser weg und der angrenzende Bach in Salzgitter-Gebhardshagen schwoll gefährlich an. Die Anwohner des Stadtteils von Salzgitter wussten, das da irgendetwas nicht stimmt. Und so war es dann auch, in einem angrenzendem Waldstück aus dem die Wassermassen über den Bach kamen lagen bereits entwurzelte Bäume und der Boden war aufgeweicht. Unbekannt ...weiterlesen

Montag, 09.07.2018, 14:30 Uhr L4 bei Südwinsen, Lk Celle, Niedersachsen
News ID 2023
Drei zum Teil schwer Verletzte und ein unverletzter Hund:

BMW gerät offenbar in den Gegenverkehr und rammt Seat - Seat-Fahrerin verliert Kontrolle und gerät ebenfalls in den Gegenverkehr und kollidiert frontal mit Corrado

Fahrerinnen des Seat und des Corrado schwer- und BMW-Fahrer mindestens leichtverletzt - Genauen Unfallhergang und die Ursache muss nun ein Gutachter klären

Drei zum Teil Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall zwischen Südwinsen und Hornbostel, bei Celle. Die Fahrerin eines Seat Ibiza war auf der Landstraße in Richtung Hornbostel unterwegs, als ein entgegenkommender BMW-Touring in den Gegenverkehr geriet und sie rammte. Während der ältere Herr des BMW sein Fahrzeug am Seitenraum zum Stehen bekam, verlor die ...weiterlesen

Montag, 09.07.2018, 10:12 Uhr BAB2 zwischen Peine und Zweidorfer Holz, Lk Peine, Niedersachsen
News ID 2022
Dramatischer Folgeunfall nach Unfall bei Peine - "Schwangere" im Stau in Not:

LKW-Fahrer eine Stunde und zwanzig Minuten im Führerhaus schwerst eingeklemmt - Eher kleinerer Unfall am Stauende zwischen einem Klein- und einen Autotransporter führt zu weiteren Rückstau - Sattelschlepper kracht in Stauende und wird so massiv beschädigt, das der Fahrer schwerst eingeklemmt wird

Feuerwehr benötigt viel Zeit um den schwerverletzten Fahrer aus seinem Führerhaus zu retten - Weiterer Rettungswagen wird für Notfall mit "schwangerer" Frau benötigt - Frau kommt vermutlich pünktlich zu ihrem Befruchtungstermin! - Zum Teil EXKLUSIVE Bilder

Zunächst kam es gegen 8:45 Uhr zu einem Unfall am Stauende mit einem Klein- und einem Autotransporter, der mehrere VW-Neuwagen geladen hatte. Der Fahrer des Kleintransporters erkannte das Stauende Höhe Peine, in Richtung Hannover, zu spät und fuhr dem Autotransporter auf der rechten Fahrbahn auf. Der Aufprall war so stark, dass ein geladenes Neufahrzeug von ...weiterlesen

Freitag, 06.07.2018, 01:12 Uhr Wennigsen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2021
Mehrfamilienhaus unbewohnbar:

Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses gerät in Vollbrand - Nachbarn klingeln Familien aus dem brennenden Gebäude - Fünf Familien retten sich ins Freie

Mehrfamilienhaus überwiegend von Flüchtlingen verschiedener Nationalitäten bewohnt - Eigentümer stellte Gebäude als Zufluchtsort zur Verfügung - Nun brannte es bereits ein zweites Mal innerhalb von zwei Jahren

Zum wiederholten Male mussten die Bewohner in Wennigsens Gartenstraße mitten in der Nacht aus ihren Betten, weil ihr Haus brennt. Nachbarn bemerkten das Feuer im Dachbereich und haben geistesgegenwärtig alle fünf Parteien aus dem Mehrfamilienhaus geklingelt. Alle Familien konnten sich, samt ihrer Kinder, unverletzt aus dem Gebäude retten und mussten zuschauen wie ihr "zu Hause" ...weiterlesen

Dienstag, 03.07.2018, 10:15 Uhr Vienenburg, Lk Goslar, Niedersachsen
News ID 2019
Brutale Auseinandersetzung in Imbiss:

Mitarbeiter (35) gerät mit seinem Chef (35) in Streit und geht mit Küchenmesser auf ihn los - Restaurantbetreiber wird mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt, rettet sich noch aus dem Gebäude und sackt an Hauswand zusammen

Täter flüchtet noch wenige Meter, doch die alarmierte Polizei kann den Flüchtenden auf dem nahegelegenen Marktplatz stellen - Verletzter wird in Klinik geflogen - Hintergründe der Streitigkeiten unklar

In dem beschaulichen Städtchen Vienenburg, im Landkreis Goslar, kam es am späten Vormittag zu einer blutigen Tat in einem Döner-Imbiss. Der 35-jährige Angestellte des kleinen Schnellrestaurants geriet aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Arbeitgeber in Streit. Nur kurze Zeit später ging der Mitarbeiter im Keller mit einem Messer auf seinen Chef (35) los und stach ...weiterlesen

Dienstag, 03.07.2018, 10:26 Uhr Salzgitter-Thiede
News ID 2018
Wer macht denn sowas?:

Unbekannte entwenden 300 Einkaufswagen, im Wert von 45.000 Euro, von dem Parkplatz eines Einkaufscenters - Ob die Täter einen Großeinkauf planen, oder einfach den Schrottwert der Einkaufswagen erzielen wollen ist unklar - Die Polizei bittet um Hinweise

Supermarkt hat zum Glück noch Einkaufswagen auf Lager, so dass der Verkaufsbetrieb problemlos weiterlaufen kann

Man weiß noch nicht genau was sie damit anfangen wollen, aber vermutlich ist es der Schrottwert, der die Täter zu diesem Klau bewegt hat.

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte rund 300 Einkaufswagen, im Wert von 45.000 Euro, von einem "Real" Parkplatz in Salzgitter-Thiede gestohlen. Als die Angestellten des Supermarktes am nächsten Morgen den Betrieb ...weiterlesen

Montag, 02.07.2018, 20:30 Uhr Hildesheim, Niedersachsen
News ID 2017
Mysteriöser Vorfall in Hildesheim:

Jogger wird am Straßenrand von einem Unbekannten nach dem Weg gefragt und dann unvermittelt mit einer Waffe auf den Kopf geschlagen - Die Tatortgruppe der Kripo Göttingen sichert vor Ort Spuren und sucht mit Spürhunden die Umgebung ab

Das Opfer erleidet eine Platzwunde, wehrt sich mit einem Tritt und informiert die Polizei - Täter flüchtet

Im Stadtteil Neuhof von Hildesheim kam es gegen 20:30 Uhr, laut der Polizei Hildesheim, zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nahe einem Fußballplatz wurde ein Jogger von einem bislang Unbekannten angesprochen und gefragt wo die nächste Bushaltestelle sei. Dann zog er unvermittelt eine Pistole und schlug mit dieser auf den Kopf des Joggers. Nach einem kurzen Gerangel konnte sich ...weiterlesen

Montag, 02.07.2018, 14:55 Uhr Schadehop bei Brelingen, Region Hannover und Rethen, Lk GifhornNiedersachsen
News ID 2016
Das war knapp!:

"Flugfeuer" werden, von Windstärken bis zu 5, von dem einen Soppelfeldbrand immer weiter getragen und bedrohen kurzzeitig sogar eine kleine Wohnsiedlung - Feuer wird durch den Wald auf ein weiteres angrenzendes Feld getragen - Feuer frisst sich sogar bis in den angrenzenden Garten einer Bewohnerin der Siedlung

Flughafenfeuerwehr mit Löschfahrzeug ebenfalls im Einsatz - Einsatzkräfte kämpfen mit der Wärme - Auch im Landkreis Gifhorn sind die Einsatzkräfte immer wieder im Einsatz!

Das war knapp! Als ein Stoppelfeld inmitten von kleinen Wäldern aus bislang unbekannten Gründen in Brand geriet, herrschten Windstärken von bis zu 5. Das Feuer wurde rasend schnell in einen angrenzenden Wald getragen, der ebenfalls in Brand geriet. Sogenannte Flugfeuer trugen das Feuer sogar durch den Wald, auf das nächste Kornfeld und fraßen sich bis zu dem Grundstück einer ...weiterlesen

Samstag, 30.06.2018, 22:30 Uhr Hannover-Seelhorst, Niedersachsen
News ID 2015
Brandstiftung in Gartenkolonie?:

Vier Gartenlauben gerieten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand und wurden von den Flammen zum Teil vollständig zerstört - Anwohner bemerkten die Brände und alarmierten die Feuerwehr

Feuerwehr konnte ein übergreifen auf weitere Lauben verhindern - 10.000 Euro Sachschaden - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zur Brandursache

Gegen 22:30 Uhr bemerkten Anwohner in Seelhorst einen Feuerschein und vernahmen Knallgeräusche in Richtung der angrenzenden Gartenkolonie "Weidengrund". Die alarmierte Feuerwehr konnte den Schaden vor Ort nur noch in Grenzen halten, da bereits vier Lauben in Brand standen, zwei von ihnen wurden vollständig zerstört. Ein Übergreifen auf weitere Lauben konnten sie aber mühelos ...weiterlesen

Samstag, 30.06.2018, 10:00 Uhr Rethmar, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2014
Meterhohe Flammen und eine riesige Rauchsäule:

Von Hobby-Schraubern genutzte Scheune komplett niedergebrannt - Mehrere Autos im Inneren ein Raub der Flammen

Brandursache unklar - Keine Verletzten - Hoher Sachschaden - Schwierige Löschwasserversorgung - Anstrengender Einsatz bei großer Hitze - Anwohner: „Wie ein Vulkan“


(ah) Die gewaltige Rauchsäule war weithin sichtbar und als die Löschkräfte an der Einsatzstelle ankamen, schlugen meterhohe Flammen aus dem Gebäude: In Rethmar bei Sehnde ist am Samstagvormittag eine von Hobby-Schraubern genutzte Scheune komplett niedergebrannt.

Ersten Angaben zufolge wollte der Besitzer das Rolltor reparieren, als er Rauch bemerkte. Der Mann versuchte ...weiterlesen

Sonntag, 01.07.2018, 22:45 Uhr L629 zwischen Lucklum und Volzum, Lk Wolfenbüttel, Niedersachsen
News ID 2013
Junger Fahrer stirbt auf dem Weg zur Party:

21-Jähriger Fahrer eines Renault gerät auf gerader Strecke nach Links von der Straße ab und kollidiert mit Baum - Fahrer schleudert aus dem Fahrzeug heraus und stirbt

Renault Partner wurde bei dem Aufprall völlig zerstört - Fahrerseite aufgerissen - Kastenwagen kommt erst am nächsten Baum zum stehen

Er war laut Polizei offenbar auf dem Weg zu einer Party, als der 21-Jährige mit seinem Renault Partner, auf gerader Strecke nach Links, von der Straße abkam. Das Fahrzeug knallte frontal gegen einen Baum schleuderte um diesen herum und kam am darauffolgenden Baum seitlich zum Stehen. Der Aufprall war so heftig, dass die Fahrerseite des Kastenwagens aufriss und der junge Mann ...weiterlesen

Samstag, 30.06.2018, 14:42 Uhr Groß Schwülper und Parsau-Ahnebeck, Lk Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2012
Weitere Stoppelfeldbrände halten Feuerwehren in Atem:

4.000 Quadratmeter Feldfläche bei Schwülper und 2.000 bei Parsau verbrannt - Erhöhte Alarmbereitschaft bei den Feuerwehren - Immer wieder geraten Stoppelfelder bei Mäharbeiten in Brand - Anhaltende Trockenheit belastet auch die Landwirte (Siehe unsere Meldung ID2010)

Feuerwehren rücken mit viel Manpower zu den Bränden aus, da diese sich rasend schnell ausbreiten - Mit Löschfahrzeugen und Patschen gehts dann über das Feld

Auch weiterhin entfachen immer wieder Getreide- und Stoppelfelder, mitunter während der Mäharbeiten. Der Grund hierfür ist die andauernde Trockenheit (siehe unser ausführliches Angebot ID2010). Auch heute kommen die Feuerwehren nicht zur Ruhe und sind in erhöhter Alarmbereitschaft, weil man schon mit solchen Einsätzen rechnet.

Bei Groß Schwülper sind zunächst etwa 4.000 ...weiterlesen

Freitag, 29.06.2018, 20:00 Uhr Seesen, Lk Goslar im Harz, Niedersachsen
News ID 2011
Förderband gerät in Brand und löst Großalarm aus:

Förderband ausserhalb einer Fabrikhalle gerät in Brand und frisst sich bis in die Halle - Einsatzkräfte bekommen Feuer nur mit Mühe unterkontrolle - Dichter Rauch und wenig Kenntis über die Begebenheiten in den Hallen erschweren den Einsatz

Über 200 Einsatzkräfte sind dreieinhalb Stunden im Einsatz bis "Feuer aus" gemeldet werden kann - Verletzt wurde niemand

Bereits am Freitag um 20 Uhr geriet ein Förderband bei dem Fabrikanten für Kalkprodukte "FELS", in Brand. Das Förderband ist außerhalb der Produktionshalle und fördert in die Halle hinein, so dass sich das Feuer zügig in die Halle fressen konnte. Teile des Förderbandes stürzten sogar hinab.

Eine riesige Rauchwolke war kilometerweit zu sehen und als die Kräfte der ...weiterlesen