Meldungen

Seite 17

aktuell24
Donnerstag, 11.10.2018, 10:30 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2115
Hannover:

Schlangen und Hund bei Wohnungsbrand verendet

Keine Personen in der Wohnung - Brandursache unklar - Feuerwehr kann einen Hund lebend retten

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hannover-Herrenhausen sind am Donnerstagvormittag ein Hund und mehrere Schlangen verendet.

Die eintreffenden Feuerwehrkräfte gingen in die Wohnung im 3. Obergeschoss des Hauses, um den Brand zu löschen und stellten schnell fest, dass sich keine Menschen im Inneren befanden. Es gelang, den Löschkräften, einen Hund lebend ...weiterlesen

Donnerstag, 11.10.2018, 19:09 Uhr Woltorf, Landkreis Peine, Niedersachsen
News ID 2114
Tief stehende Sonne löst Schlamassel aus:

Autofahrer erkennt geschlossene Bahnschranke aufgrund Sonnenstand zu spät und rauscht in diese - Wagen bleibt auf Gleisanlage stehen, sodass herannahender Regionalexpress Notbremsung einleiten muss und gerade noch zum Stehen kommt - Zwei bahnverrückte Hobbyfotografen werden Zeugen des Unfalls, als sie auf seltene Lok warten, die sie im Abendlicht fotografieren wollten - Besonders bitter: Aufgrund der Gleissperrung nach dem Unfall wird besondere Lok umgeleitet, sodass die Fans leer ausgehen

Autofahrer und Lokführer kommen mit dem Schrecken davon - Schranke wird abgerissen, Auto völlig demoliert - Zugfreunde Jan und Dennis waren seit mittags vor Ort und hatten auf seltenen "Mauerfall"-Taurus gewartet: "Wir haben einen lauten Knall gehört und dann sahen wir die Schranke nur noch fliegen."

Sonnenschein und schönes Wetter bringen Menschen zusammen. Die Art und Weise, wie dies am Donnerstagabend im Kreis Peine jedoch geschehen ist, hinterlässt wohl bei keinem Beteiligten ein gutes Gefühl. Denn was haben ein Autofahrer, ein Lokführer und zwei Hobbyfotografen gemeinsam? Ihnen wurde die Sonne zum Verhängnis.

Zunächst begann alles ganz harmlos. Ein Mann war mit seinem Auto ...weiterlesen

Donnerstag, 11.10.2018, 14:00 Uhr A2 bei Kreuz Hannover-Buchholz, Niedersachsen
News ID 2113
A2 - Schon wieder schwerer Auffahrunfall am Stauende:

Fahrer eines 7,5-Tonners übersieht bremsenden Sattelzug und fährt mit hoher Geschwindigkeit auf

Fahrer wird schwer eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden

Schon wieder hat es auf der A 2am Stauende gekracht. Am Kreuz Hannover-Buchholz war hatte sich ein Stau gebildet, an dessen Ende ein Sattelzug gerade noch bremsen konnte. Das übersah dahinter allerdings der Fahrer eines 7,5-Tonners vermutlich aus Unachtsamkeit und prallte mit hoher Geschwindigkeit in den Sattelzug. Der Fahrer wurde dabei schwer eingeklemmt und musste von ...weiterlesen
Mittwoch, 10.10.2018, 10:00 Uhr A7 Fahrtrichtung HH, Höhe AS Großburgwedel, Niedersachsen
News ID 2112
Etwa zehn Kilometer Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A7:

Sattelzugfahrer übersieht Stauende und schiebt vier weitere Lastwagen ineinander - 34-Jähriger in Lebensgefahr, fünf Leichtverletzte

Unfallursache noch unklar - Rettungshubschrauber im Einsatz - Richtungsfahrbahn voll gesperrt - Verursacher schwer in Wrack eingeklemmt, Feuerwehr muss vor der Rettung den Lkw mit Seilwinde zurückziehen - Etwa 400.000 Euro Sachschaden

Ein schwerer Lkw-Unfall auf der A7 in Höhe der Anschlussstelle Großburgwedel hat am Mittwochvormittag für einen kilometerlangen Rückstau gesorgt: Ersten Angaben zufolge übersah der Fahrer eines Sattelzuges ein Stauende und fuhr auf einen Lkw auf, wodurch drei weitere Lastwagen ineinander geschoben wurden. Der Aufprall war so heftig, dass der Unfallverursacher schwer in ...weiterlesen
Montag, 08.10.2018, 11:02 Uhr Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2111
Urteilsverkündung zum Mordversuch in der Schule:

Landgericht verurteilt 19-Jährigen zu fünfeinhalb Jahre Haft - Mann stach mit zwei Messern auf seine Ex-Freundin ein und nahm ihren Tod zumindest billigend in Kauf

Staatsanwaltschaft forderte sieben und die Nebenklage neuneinhalb Jahre Haft - Verteidiger des Opfers sieht Urteil des Gerichts als Fehler

Heute fiel das Urteil zu einer brutalen Tat in einer Berufsschule in Goslar. Der 19-Jährige angeklagte betrat am 19.02.2018 die BBS-Baßgeige und stach vor vielen Mitschülern auf seine damals 18-Jährige Ex-Freundin ein. Als sein Küchenmesser verbog, zückte der junge Mann sogar ein zweites Messer, welches er ebenfalls zur Tatdurchführung mitgebracht hatte. Mit insgesamt 13 Stichen in ...weiterlesen

Sonntag, 07.10.2018, 00:56 Uhr Vienenburg, Lk Goslar, Niedersachsen
News ID 2110
Dachstuhl gerät in Brand, 17 Betroffene:

Am späten Abend gerät in Vienenburg der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand - Alle 17 Personen können sich ins Freie retten - 2 Personen leichtverletzt, 15 Personen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation

Großaufgebot der Feuerwehren Vienenburg und Goslar bringen das Feuer mit zwei Drehleitern und rund 200 Kräften unter Kontrolle - Das Haus wurde beschlagnahmt und ist bis auf weiteres unbewohnbar - Bewohner werden durch Rettungsdienst und Kriseninterventionsteam betreut

Am späten Abend geriet in Vienenburg der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand. Brandgeruch machte sich in der Nachbarschaft "Am Kattenbergskamp" breit und lies die Bewohner und Nachbarn aufschrecken, berichtet Hans Schlosser, der direkte Nachbar des Brandhauses.

Die 17 Bewohner des betroffenen Hauses liefen aus dem Brandobjekt auf die Straße und alarmierten ...weiterlesen


Samstag, 06.10.2018, 18:06 Uhr B6 bei Frielingen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2109
Dramatischer Verkehrsunfall zwischen Porsche und Audi A8:

Audi A8 rast mit hoher Geschwindigkeit an Augenzeugen vorbei und kollidiert mit Porsche - A8 kommt im Abfahrtsbereich von der Straße ab und rauscht im Waldstück durch mehrere Bäume - Audi bis zur unkenntlichkeit zerstört und Fahrer herausgeschleudert - Porsche kommt ebenfalls zerstört im Abfahrtsbereich zum stehen - Fahrerin des Porsche musste aus dem Sportwagen befreit werden

Viele Rettungswagen und Feuerwehr vor Ort - Zwei Rettungshubschrauber ebenfalls im Einsatz! - Augenzeugen und Ersthelfer im O-Ton!!!

Es müssen Szenen wie aus einem Actionfilm gewesen sein. Am frühen Abend ist Yvonne Thiele mit ihrem Bekannten Jan Woitzak auf der B6 in Richtung Hannover unterwegs, als in einem Bereich in dem nur 120 KM/h erlaubt sind, ein Audi A8 von hinten angeschossen kommt und die Beiden auf der zweispurig ausgebauten Bundesstraße überholt. "Der Audi war so schnell, das wir uns ...weiterlesen

Freitag, 05.10.2018, 12:30 Uhr B188 bei Uetze, Region Hannover
News ID 2108
B188 bei Uetze:

Rentner fährt in Kreuzungsbereich und übersieht herannahenden Betonmischer - Mann wird bei Zusammenstoß in Pkw eingeklemmt und schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz - Bundesstraße in Richtung Gifhorn voll gesperrt

(ah) Schwerer Unfall auf der B188 bei Uetze: Ein Rentner fuhr mit seinem Pkw in einen Kreuzungsbereich nahe des Ortsausgangs und übersah einem herannahenden Betonmischer, so dass es zu dem Zusammenstoß kam. Der Pkw-Fahrer wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein ...weiterlesen

Donnerstag, 04.10.2018, 07:00 Uhr Hannover-Ricklingen, Niedersachsen
News ID 2106
Großer SEK-Einsatz in Hannover:

Polizei durchsucht mit Unterstützung des SEK mehrere Objekte einer Straße in Hannover - Komplette Straße abgeriegelt, ein- und ausfahrende Fahrzeuge werden kontrolliert

Mutmaßlicher Waffenbesitz ist der Grund des Einsatzes

In Hannovers Stadtteil Ricklingen fand in den frühen Morgenstunden ein größerer Einsatz der Polizei Hannover statt. Zwei Wohnungen in der Gronostraße wurden nach möglichen Waffen durchsucht. Hierfür hat die Polizei vorsichtshalber die gesamte Straße abgeriegelt und kontrollierte jedes Fahrzeug das ein- und ausfuhr, um eine mögliche Flucht des mutmaßlichen ...weiterlesen

Dienstag, 02.10.2018, 21:30 Uhr Dannenberg, Lk Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen
News ID 2105
Großbrand in Dannenbergs Altstadt:

Mehrere denkmalgeschützte Häuser gerieten in der Nacht, in Dannenbergs eng bebauten Innenstadt, in Brand und verursachte einen Millionenschaden - Leiharbeiter rennt laut Medienbericht der Elbe-Jeetzel-Zeitung immer wieder in verqualmtes Gebäude und rettet mehrerer seiner Kollegen - Ob es alle Personen aus den Brandobjekten geschafft haben kann zur Stunde noch nicht gesagt werden

Gasthaus Gundelfinger, eines der ältesten Gebäude der Stadt, ebenfalls stark betroffen - Etwa 300 Einsatzkräfte waren bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz

Hier zunächst die Pressemitteilung der Polizei Lüneburg:

Ausnahmezustand herrschte in den Abend- und Nachtstunden zum 03.10.18 nach einem Großbrand in den Dannenberger Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache war es am 02.10. gegen 21:15 Uhr zu einem Feuer in einem Gebäudekomplex Am Markt - Dannenberger Innenstadt - gekommen. Aufgrund der Bebauung sowie der vorherrschenden ...weiterlesen


Sonntag, 30.09.2018, 08:19 Uhr B217 bei Wettbergen, Hannover, Niedersachsen
News ID 2104
Horrorszenario auf Bundesstraße: Zwei Menschen verbrennen in SUV:

Wagen prallt nach Überholvorgang gegen Baum und fängt sofort Feuer – Fahrer stoppt Linienbus und versucht mit Insassen sofort zu helfen – Rettungsversuche der Ersthelfer mit Feuerlöscher scheitern – Busfahrer erleidet Schock und wird notfallseelsorgerisch betreut

Schnelles und effektives Eingreifen der Feuerwehr kann tödlichen Ausgang nicht verhindern – Wagenlenker verliert kurz nach Überholvorgang von Bulli Kontrolle über Q5 – Fahrzeug fängt sofort nach Aufprall im Motorraum das Brennen an – Identitäten der getöteten Personen, sowie Geschlecht noch unbekannt – Einsatz geht auch an Feuerwehrkameraden nicht spurlos vorbei: „Auch ist für uns Feuerwehrleute dies keine alltägliche Situation. Natürlich hat man da auch dran zu knapsen, aber es ist unser Beruf“

Seine traurigen Schatten wirft ein Unfall auf der B217 am Ortsausgang Hannover Wettbergen auf den sonnigen Sonntagmorgen (30.09.2018). Gegen acht Uhr ereignete sich hier ein wahres Horrorszenario: Der Fahrer eines Q5 verlor kurz nach dem Überholen eines Bullis die Kontrolle über seinen SUV, schoss über die Gegenfahrspuren und prallte frontal gegen einen Baum. Sofort find das Auto im ...weiterlesen

Sonntag, 30.09.2018, 01:00 Uhr Hohenhameln, Landkreis Peine, Niedersachsen
News ID 2103
Angst und Aufregung: Siebenjährige Lilly stundenlang verschwunden:

Kind verließ zum Spielen das Haus und kam am Abend nicht zurück – Großangelegte Suchaktion läuft über Stunden – Eltern und Einsatzkräfte können Straftat oder Unglücksfall nicht ausschließen – Mädchen kommt in den frühen Morgenstunden wohlbehalten nach Hause

Kameraden der Feuerwehr durchkämmen mit Taschenlampen und Wärmebildkamera den Ort – Polizei fährt mit Streifenwagen Kontrolle – Mantrailinghund die ganze Nacht im Einsatz

Ängste, die sich wohl keiner vorstellen kann, der es noch nicht erlebt hat, erlebte am Samstagabend (29.09.2018) eine Familie in Hohenhameln im Landkreis Peine. Die siebenjährige Lilly kam nicht wie verabredet um 18 Uhr vom Spielen nach Hause. Sowohl Straftat oder Unglücksfall ließen sich nicht ausschließen. Eine großangelegte Suche lief an: Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. ...weiterlesen

Donnerstag, 27.09.2018, 14:20 Uhr (Vorfall am 26.09.18) Salzgitter,Niedersachsen
News ID 2102
Lastwagen nach verdächtigen Klopfgeräuschen durchsucht:

Flüchtlinge in Lkw entdeckt - Männer aus Pakistan und Afghanistan befanden sich offenbar schon mehrere Tage im Inneren des verplombten Aufliegers

Polizei ermittelt - 17-Jähriger muss ins Krankenhaus gebracht werden

(ah) Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag in Salzgitter nach Hinweisen der Fahrer auf verdächtige Klopfgeräusche aus einem verplombten Sattelauflieger den Lastwagen auf dem Parkplatz eines Hallenbades durchsucht und fünf Männer im Inneren entdeckt. Polizeiangaben zufolge stammen die 17-22 Jahre alten Männer aus Afghanistan und Pakistan und hielten sich offensichtlich ...weiterlesen

Mittwoch, 26.09.2018, 16:00 Uhr Bückeburg, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen
News ID 2101
Katwarn-Auslösung nach Großbrand:

Feuer in Lagerhalle einer Gummidichtungsfirma verbreitet giftigen Rauch – Dach der Halle eingestürzt – 180 Kräfte im Einsatz

Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten – Ein Feuerwehrmann leicht verletzt

Nach dem Brandausbruch in einer großen Lagerhalle einer Gummidichtungsfirma musste in Bückeburg im Landkreis Schaumburg Katwarn für die Bevölkerung ausgelöst werden.

Die Ursache für das Großfeuer ist noch unklar. Als die Feuerwehr eintraf stand die etwa 20x50 Meter große Halle in Vollbrand und giftiger schwarzer Qualm stieg aus dem Dach. Daraufhin wurde sofort das ...weiterlesen

Mittwoch, 26.09.2018, 12:00 Uhr A2 Fahrtrichtung Hannover, zwischen AS Peine und AS Hämelerwald, Niedersachsen
News ID 2100
Erneut tödlicher Unfall an Stauende auf der A2:

Kleinlaster prallt offenbar fast ungebremst auf Sattelzug - Fahrer kommt ums Leben

Autobahn in Richtung Hannover voll gesperrt - Lkw-Fahrer sah den Transporter herannahen und wollte noch auf den Standstreifen ausweichen

(ah) Wieder die A2: Am Mittwoch kam es auf der Autobahn zwischen Braunschweig und Hannover erneut zu einem tödlichen Unfall an einem Stauende. Der Fahrer eines Kleinlasters hatte die Gefahr offenbar übersehen, so dass das Fahrzeug fast ungebremst auf einen mit 25 Tonnen Streusalz beladenen Sattelzug prallte. Der Lkw-Fahrer hatte das Fahrzeug  herannahen sehen und versuchte ...weiterlesen

Mittwoch, 26.09.2018, 07:30 Uhr Landesbergen, Landkreis Nienburg, Niedersachsen
News ID 2099
Tödlicher Unfall an unbeschranktem Bahnübergang:

Regionalzug prallt in Pkw - 57-jährige Fahrerin kommt ums Leben

Lokführer wird verletzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden - Sieben Fahrgäste an Bord - Bahnstrecke zwischen Nienburg und Minden blockiert - Bereits häufiger schwere Unfälle an Bahnübergängen auf der Strecke - Unfallursache noch unklar

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Landesbergen im Landkreis Nienburg ereignete sich am Mittwochmorgen ein tödlicher Unfall: Ein Regionalzug prallte in einen Kleinwagen, der gerade über den Bahnübergang, wobei die 57-jährige Pkw-Fahrerin ums Leben kam. Der Lokführer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Zug befanden sich sieben ...weiterlesen
Dienstag, 25.09.2018, 20:15 Uhr BAB2 höhe der Rasstätten Garbsen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2098
Gewagtes Vorhaben endet tödlich:

63-Jähriger Pole wollte offenbar Deutschlands meistbefahrene Autobahn zu Fuß überqueren und wird von VW-T5 frontal erfasst und weggeschleudert- Laut Zeugenaussagen soll mindestens ein weiteres Fahrzeug den Mann überrollt haben - Für den Mann kam jede Hilfe zu spät

Umfangreiche Unfallaufnahme führt zu stundenlanger Vollsperrung der Autobahn - Hinzugerufener Sachverständiger soll Unfallhergang rekonstruieren - Zeugen werden gleich vor Ort in der Wache der Autobahn angehört

Warum der 63-Jährige polnischstämmige Mann über die Autobahn zwischen den beiden Raststätten Garbsen wollte ist bislang völlig unklar. Für fünf Männer die in ihrem VW-T5 in Richtung Dortmund unterwegs waren endete die Fahrt jedenfalls mit einem lauten Knall. Sie erfassten den Fußgänger auf der ganz linken Fahrspur frontal und schleuderten den Mann ...weiterlesen

Dienstag, 25.09.2018, 08:00 Uhr Garbsen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2097
Garbsen:

Kind auf Fahrrad von Kleinwagen erfasst und schwer verletzt

Unklar, ob ein Rotlichtverstoß vorlag - Unfall ereignete sich an Kreuzung unweit einer Schule

Schwerer Unfall am Dienstagmorgen in Garbsen bei Hannover: Ein Polo erfasste beim Abbiegen an einer Ampelkreuzung nahe einer Schule einen Schüler auf einem Fahrrad. Der Schüler prallte in die Windschutzscheibe und wurde zu Boden geschleudert und trug schwere Verletzungen davon. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Polo-Fahrerin erlitt einen Schock. 

Derzeit ist noc ...weiterlesen

Montag, 24.09.2018, 08:00 Uhr Höver, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2096
Lastwagen landet nach Unfall in Regenrückhaltebecken:

Lkw kommt von Landstraße ab, reißt Zaun und Baum um und landet im Wasser - Fahrer leicht verletzt

Schwierige Bergungsarbeiten -Unfallursache unklar

Ungewöhnlicher Unfall am Montagmorgen bei Höver, einem Ortsteil von Sehnde in der Region Hannover: Ein Lkw kam von einer Landstraße ab, riss einen Zaun und einen Baum um und landete in einem Regenrückhaltebecken. Der Fahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bergung des Unfallwagens gestaltete sich als schwierig und nahem einige Zeit in Anspruch. Die ...weiterlesen

Montag, 24.09.2018, 19:13 Uhr Brocken, Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt
News ID 2095
Den Herbst einfach übersprungen:

Sturmtief "Fabienne" hat arktische Kaltluft im Gepäck - Nach noch kürzlich hochsommerlichen Temperaturen hat auf dem Brocken der Winter Einzug gehalten - Erster kleiner Schneemann läutet die kältere Jahreszeit ein

Bei 1,5 Grad sammelt sich der erste Schnee rund um den Brockenwirt

Welch eine klimatische Achterbahnfahrt. Noch Mitte vergangener Woche standen die Besucher mit kurzer Hose und T-Shirts auf dem Brocken und genossen die atemberaubende Aussicht. Wer sich so am heutigen Montag auf den höchsten Berg des Mittelgebirges wagte, der musste befürchten, mit einer Erkältung wieder nach Hause zu fahren. Denn Sturmtief "Fabienne" ist nicht nur über die Republik ...weiterlesen