Meldungen

Seite 3

aktuell24
Dienstag, 02.04.2019, 09:55 Uhr A2 bei Braunschweig, Niedersachsen
News ID 2270
Autofahrer schlängeln sich durch Rettungskräfte:

Drei Laster fahren am Stauende aufeinander - Feuerwehr kann eingeklemmten Fahrer schnell befreien - Helfer hatten erneut Probleme bei der Anfahrt durch Rettungsgasse

Autobahn für längere Zeit gesperrt - Unfallverursacher schwer verletzt

Erneut ist es an eine Stauende auf der A2 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Vermutlich hatte der Fahrer eines leeren Silozuges den stehenden Verkehr vor ihm übersehen und war mit Wucht in das Heck eines mit Industriebacköfen beladenen Sattelzug aufgefahren, welcher wiederum auf seinen Vordermann geschoben wurde.

Ersthelfer versuchten zwar den Unfallverursacher zu ...weiterlesen

Montag, 01.04.2019, 16:30 Uhr Groß Schwülper, Lk Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2269
Wenn der Alarmmelder im Unfallwrack plötzlich piepst:

Junge Frau verliert Kontrolle über VW und kollidiert frontal mit Linienbus - Als alarmierte Feuerwehrleute am Unglücksort eintreffen, müssen sie feststellen, dass ihre eigene Kameradin eingeklemmt ist - Weitere Wehr kommt zur Unterstützung und befreit Schwerverletzte - Notfallseelsorger kümmern sich um die unter Schock stehenden Kameraden

Kindersitze schleudern aus Unfallwagen, weshalb kurzzeitig das Schlimmste befürchtet wurde - Betroffene Feuerwehrleute werden direkt aus dem Einsatzgeschehen genommen - Kinder im Linienbus glücklicherweise unverletzt

Es ist so mit das Schlimmste, was Feuerwehrleute erleben können. Sie werden gerufen zu eine schweren Unfall, ein Mensch ist eingeklemmt und benötigt Hilfe - und als die Floriansjünger eintreffen, müssen sie feststellen, dass ihr eigener Kamerad verunglückt ist. Genau dies erlebten die freiwilligen Helfer am späten Montagnachmittag auf der L321 bei Groß Schwülper.

Eine junge Mutter ...weiterlesen

Freitag, 29.03.2019, 07:15 Uhr Garbsen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2268
16 Personen teils schwer verletzt:

Mit etwa 30 Kindern besetzter Schulbus und Pkw prallen zusammen - Vier Schwer- und zwölf Leichtverletzte

Rettungskräfte im Großeinsatz - Pkw-Fahrer hatte offenbar abbiegenden Wagen überholt - Insgesamt zwölf Kinder verletzt - Notfallseelsorger vor Ort

Insgesamt 16 Personen, darunter zwölf Kinder, wurden am Freitagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Garbsen bei Hannover verletzt, an dem ein mit etwa 30 Kindern besetzter Schulbus beteiligt war.

Ersten Angaben zufolge kollidierten ein Pkw und der Bus an einer Kreuzung, nachdem der Pkw einen abbiegenden Wagen überholt hatte.Vier Personen erlitten schwere ...weiterlesen

Montag, 24.03.2019, 19:45 Uhr Hannover, Niedersachsen
News ID 2267
Von Stadtbahn erfasst:

85-jähriger Fußgänger wird an Übergang von Zug der Hannoverschen Stadtbahn erfasst und mitgeschleift – Feuerwehr muss Zug anheben, um eingeklemmten Patienten zu befreien

Senior kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus – Fahrer der Bahn erleidet einen Schock – junger Fahrgast leistet Erste Hilfe und versorgt Schwerverletzten bis Rettungskräfte vor Ort sind

Einen schweren Unfall mit der Hannoveraner Stadtbahn ereignete sich am Sonntagabend in der Burgwedeler Straße in Hannover-Bothfeld. An einem Übergang über die Gleise bemerkte ein 85-jähriger Mann gegen 19:45 Uhr offenbar die herannahende Bahn zu spät und wurde von dieser erfasst. Der Zug schleifte den Senior mehrere Meter mit. Er wurde unter der Bahn eingeklemmt.

Die ...weiterlesen

Montag, 25.03.2019, 05:30 Uhr Torfhaus, Landkreis Goslar, Niedersachsen
News ID 2266
Letzter Hauch von Winter:

Nach bombastischem Frühlingsanfang nun Temperatursturz und Schnee im Harz - Schnee war in Torfhaus bereits fast komplett weggeschmolzen - "Schnee kann jetzt auch weg bleiben"

Räumdienst beginnt pünktlich seinen Dienst - Verkehrslage entspannt, Winterreifen dennoch nötig

Nachdem die Sonne zum kalendendarischem Frühlingsanfang gezeigt hat was sie kann, hat die Blütenzeit nun einen kurzen Durchhänger. Vor allem im Harz ist dies zu spüren. Seit 5.30 Uhr schneit es dort wieder und hüllt Torfhaus in sein gewohntes weißes Kleid. Nicht zur Freude aller. "...der Schnee kann jetzt auch weg bleiben" so der Hausmeister des ansässigen Restaurants und beginnt ...weiterlesen
Montag, 25.03.2019, 01:40 Uhr Hemmingen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2265
Bei lebendigem Leib verbrannt:

Elektrorollstuhl fängt Feuer – Besitzerin verbrennt hilflos in dem Gefährt – Nachbarn werden durch Rauchmelder auf Brand aufmerksam - Brand durch Zigarette ausgelöst

Als die Feuerwehr eintrifft, kommt für die Frau bereits jede Hilfe zu spät – ihr Rollstuhl steht bereits lichterloh in Flammen – Einsatzkräfte bringen die anderen Bewohner des Gebäudes in Sicherheit und löschen Brand

Jede Hilfe zu spät kam für eine Frau in Hemmingen in der Nacht zu Montag: Ausgerechnet ihr Elektrorollstuhl hatte Feuer gefangen und die Frau, welche in diesem Saß, verbrannte hilflos darin.

Die Feuerwehr war gegen 1:40 Uhr von Nachbarn alarmiert worden, weil in der Wohnung Am Gutshof die Rauchwarnmelder angeschlagen hatten. Beim Eintreffen drang bereits dichter Rauch aus ...weiterlesen

Freitag, 22.03.2019, 08:00 Uhr Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2264
Mann verbrennt in Feriensiedlung:

Holzhütte gerät in der Nacht in Brand - Eigentümer kann sich ins Freie retten und erleidet aber Brandverletzungen und leichte Rauchgasvergiftung - Nachbarn schieben PKW und Anhänger vom Grundstück und unternehmen mit Gartenschlauch erste Löschversuche - Feuerwehr entdeckt bei den Nachlöscharbeiten männliche Leiche in der Hütte

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Hütte bereits in Vollbrand - Identität des Leichnams bislang unbekannt - Brandermittler haben am Morgen ihre Arbeit aufgenommen

In der Nacht wurden die Nachbarn einer Holzhütte, in einer Feriensiedlung nahe der B4, durch ein Feuer geweckt. Schnell breitete sich das Feuer an dem Objekt aus. Der Eigentümer des dauerhaft bewohnten Objekts konnte sich noch ins Freie retten und musste vom Rettungsdienst mit Brandverletzungen und leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Nachbarn versuchten ...weiterlesen

Donnerstag, 21.03.2019, 16:00 Uhr BAB 2, AS Braunschweig-Hafen, Fahrtrichtung Berlin, Niedersachsen
News ID 2263
Lasterunfall A2 - 12 km Stau:

Stauende übersehen - Sattelzug schiebt zwei vor ihm fahrende Laster zusammen - Rettungshubschrauber und Feuerwehr im Einsatz

Autofahrer brauchen wieder einmal viel Geduld auf der BAB 2 - Zunächst nur einspurige Verkehrsführung möglich

Viel Geduld brauchten diejenigen Autofahrer, die heute Nachmittag mit der Sonne im Rücken auf der A2 Richtung Osten rollen wollten. Gegen 16:00 tauchte vor dem Fahrer eines Sattelzuges plötzlich ein stehendes Fahrzeug auf. Das darauffolgende Brems- und Ausweichmannöver gelang dem Fahrer leider nicht ganz - er schob die beiden vor ihm stehenden Lastkraftwagen aufeinander. ...weiterlesen

Donnerstag, 21.03.2019, 02:40 Uhr Wolfenbüttel,Niedersachsen
News ID 2262
Wieder Geldautomat gesprengt:

Explosion in der Nacht zertrümmert Geldautomat einer Postbank in Wolfenbüttel - Täter entkommen unerkannt - Anwohner werden durch lauten Knall wach und haben zwei Fahrzeuge gesehen - die Polizei hofft nun auf Hinweise

Weiterer Geldautomat durch Explosion massiv beschädigt - Scheiben geborsten und die Schäden am Gebäude müssen nun durch einen Experten geprüft werden - Polizei prüft möglichen Zusammenhang zu Sprengung in Braunschweig-Lehndorf (ID2255)

Immer wieder kommt es entlang der Autobahnen rund um Braunschweig zu Sprengungen von Geldautomaten, die letzte liegt gerade mal eine Woche zurück (Wir berichteten: ID2255).

In der heutigen Nacht wurden Anwohner wieder durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Bei dem Blick aus dem Fenster konnten die Augenzeugen zwei Fahrzeuge erkennen, die sich vom Tatort ...weiterlesen

Mittwoch, 20.03.2019, 09:30 Uhr Uetze-Schwüblingsen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2260
Heftige Verpuffung bei Großbrand gefährdet Einsatzkräfte:

Werkstatt in Scheune gerät in Brand, Feuer greift auf angrenzendes Wohnhaus über - Bewohner erleidet Verbrennungen und muss ins Krankenhaus gebracht werden

Feuerwehr im Großeinsatz - Scheune und Haus zerstört - Brandursache unklar - Ein Feuerwehrmann leicht verletzt - Verpuffung mit Flammenpilz on tape - O-Töne mit dem Sohn und der Schwiegertochter des Verletzten sowie der Feuerwehr - "Es gab einige Explosionen von Gasflaschen" - "Mein Vater hatte Flammen am Bein"

Ein Großbrand in einem Wohnhaus mit angrenzender Scheune hat am Mittwochvormittag die Feuerwehr in Schwüblingsen bei Uetze in Atem gehalten. Ersten Angaben zufolge war das Feuer in einer kleinen Bastlerwerkstatt in der Scheune ausgebrochen und hatte sich rasch auf das Wohnhaus ausgeweitert. Helle Flammen schlugen aus den Gebäuden, es kam zu mehreren Verpuffungen durch ...weiterlesen

Montag, 18.03.2019, 09:40 Uhr Gifhorn, Niedersachsen
News ID 2259
Sexueller Missbrauch und Misshandlungen in Wohngruppe:

Ehepaar soll schutzbefohlene Minderjährige über längeren Zeitraum mißbraucht haben - Staatsanwaltschaft ermittelt konkret in 4 Fällen - missbrauchte Mädchen waren zwischen 6 und 16 Jahre alt

Ca. 90 Terrabyte Video- und Bildmaterial sichergestellt! - Eine Anzeige erfolgte im Januar 2019 - Die zur Laste gelegten Taten geschahen zwischen 1998 und 2007

Einem Ehepaar aus Gifhorn, beide Pädagogen, wir zur Last gelegt, mehrer Jahre lang schutzbefohlene Kinder und jugendliche gequält und sexuell missbraucht zu haben. Eine ehemalige Bewohnerin der Gruppe hatte sich Anfang Januar dazu durchgerungen Anzeige gegen die Leitung der Wohngruppe zu erstatten. 

Die Eheleute wurden daraufhin in Untersuchungshaft genommen . Eine 30-köpfige ...weiterlesen

Sonntag, 17.03.2019, 10:30 Uhr Großburgwedel, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2258
Zimmerbrand fordert Todesopfer:

Feuer bricht in der Küche einer Wohnung in Mehrfamilienhaus aus - Ehefrau kann sich retten, 68-jähriger Mann stirbt auf dem Balkon - Zehn Betroffene, darunter vier Kinder, kommen teils verletzt in Krankenhäuser

Feuerwehr muss Hausbewohner teilweise aus dem Gebäude retten - Bürgermeister eilt zum Brandort und verspricht Unterstützung

Die Bewohner im Steinkamp in Großburgwedel stehen unter Schock. Am späten Vormittag brach in ihrer Siedlung ein Feuerwehr aus. Flammen und dichter Rauch drangen aus dem ersten Obergeschoss eines Zwölfparteienhauses. Vermutlich in der Küche war der Brand in der Wohnung ausgebrochen und konnte eine derart große Hitze entwickeln, dass sogar die Fenster zerborsten.

Die Bewohner, ein ...weiterlesen

Samstag, 16.03.2019, 17:04 Uhr B217, zwischen Steinkrug und Holtensen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2257
Tödlicher Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße:

VW Bus gerät in Gegenverkehr - Citroenfahrer stirbt beim Aufprall - Beifahrerin und mutmaßlicher Unfallverursacher werden schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz - B 217 mehrere Stunden gesperrt - Polizei sucht Zeugen

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 217 zwischen Holtensen und Steinkrug.
Aus bislang ungeklärter Ursache ist der 57-jährige Fahrer eines VW-Bus in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten.  Ein junges Paar in Ihrem Citroen C2 konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der 27-jährige Fahrer des Citroen wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug ...weiterlesen
Freitag, 15.03.2019, 22:42 Uhr Wolfsburg, Niedersachsen
News ID 2256
Eine Sekunde entschied über Leben und Tod:

Sturmtief "Heinz" lässt 40 Meter hohe Buche umknicken - Baum kippt auf Straße und landet auf vorbeifahrendem Golf - Schwerer Stamm zerschmettert Frontpartie und verfehlt die Fahrgastzelle um nur wenige Zentimeter - Mutter mit zwei Söhnen verletzt

Feuerwehr spricht von großem Glück im Unglück: "Wäre der Baum einen Meter weiter hinten aufgekommen, hätte er das Fahrzeug auf dem Dach getroffen und das hätte vermutlich für die Insassen wesentlich schlechter ausgesehen!" - Baum mit kompletten Wurzelwerk umgekippt

Selten war wohl der Spruch "Sekunden entscheiden über Leben und Tod" so zutreffend, wie am Freitagabend in Wolfsburg. Eine Mutter war mit ihren zwei Söhnen auf der Nordsteimker Straße unterwegs. Zwischen Berliner Ring und einem Neubaugebiet verläuft diese durch ein kurzes Waldstück. Als der VW Golf dieses passieren wollte, geschah es. Ein kräftige Buche ...weiterlesen

Donnerstag, 14.03.2019, 03:00 Uhr Braunschweig, OT Lehndorf, Niedersachsen
News ID 2255
Geldautomat gesprengt:

Geldautomat in Braunschweig-Lehndorf gesprengt - Täter entkommen mit Beute in bisher unbekannter Höhe - Polizei startet Zeugenaufruf: Gesucht wird nach einem weißen Fahrzeug

Täter entkommen mit Beute in bislang unbekannter Höhe - Diebe hinterlassen Sprengwerkzeug und geringe Bargeldmenge am Tatort

Um 03:00 Uhr heute früh wurden die Bewohner in Braunschweig - Lehndorf unsanft geweckt. Diebe hatten den Geldautomaten der Sparkassenfiliale am Saarplatz gesprengt und sind mit der Beute geflüchtet. Durch die Explosion wurden mehrere Scheiben der, in einer kleinen Passage gelegenen Filiale, zerstört. Die Täter sind flüchtig. Die Filiale liegt verkehrsgünstig an der ...weiterlesen

Donnerstag, 13.03.2019, 12:00 Uhr Brocken, Sachsen-Anhalt
News ID 2254
Tief „Franz“:

Sturmböen und Schneeverwehungen auf dem Brocken – Verkehr der Brockenbahn aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt

Wetterbilder vom Brocken – Wenige Ausflügler am Gipfel - "Man kann nicht erahnen, wie kräftig der Wind ist" - "Ist ein kleines Abenteuer" - "Man hat Probleme, sich auf den Beinen zu halten"


(ah) „Franz“ auf dem Brocken: Auch auf dem höchsten Berg des Harzes war es am Mittwoch alles andere als gemütlich. Orkanartige Böen fegten über den Gipfel und ließen Schneeverwehungen entstehen. Nur wenige Ausflügler kämpften gegen den Sturm an, zudem wurde der Verkehr der Brockenbahn aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt.


Dienstag, 12.03.2019, 14:49 Uhr Rinteln, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen
News ID 2253
Grausiger Fund in Rintelns Altstadt:

24-Jährige wird tödlich verletzt in Ihrer eigenen Wohnung aufgefunden - Als Tatverdächtiger wird nach dem 27-Jährigen Ehemann gefahndet - Hintergründe der Tat bislang nicht bekannt - Vom Täter fehlt bislang jede Spur

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung, dass sich in der Wohnung ein Gewaltverbrechen ereignet haben könnte, fanden Beamte am Morgen den Leichnam auf

Am Morgen ging bei der Polizei ein telefonischer Hinweis ein, dass es in einer Wohnung der Rintelner Altstadt zu einem Gewaltverbrechen gekommen sein könnte. Vor Ort machten die Beamten einen grausigen Fund, die 24-Jährige Bewohnerin lag ermordet in ihrer Wohnung. Zu den näheren Umständen des Verbrechens gibt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine ...weiterlesen

Dienstag, 12.03.2019, 10:58 Uhr Hannover, Niedersachsen,
News ID 2252
Klage gegen Streckenradar erfolgreich!:

Laatzener Anwalt sieht durch Streckenradarmessungen Grundrechte verletzt und bekommt Recht!

Wir begleiten den Kläger, Arne Ritter zum Gericht, wo heute eine Entscheidung über die Rechtmäßigkeit dieser Verkehrsüberwachung am Nachmittag getroffen wurde - Grundrecht auf infomationelle Selbstbestimmung ist nicht gegeben - Nötige Gesetzesgrundlage noch nicht vorhanden

Das Verwaltungsgericht Hannover verhandelt heute eine Klage gegen die erste streckenbezogene Tempolimitüberwachung   "Section Control", die im November 2018 auf der B6 bei Laatzen (Region Hannover) in Betrieb gegangen war. Wie wir berichteten, (ID 2234) sieht sich der Kläger in seinen Grundrechten verletzt, weil das System ohne Anlass jedes Autokennzeichen erfasst - auch das von ...weiterlesen
Freitag, 08.03.2019, 12:30 Uhr Hannover,Niedersachsen
News ID 2251
Hannover:

Pkw kollidiert beim Ausfahren von Supermarktparkplatz mit Linienbus - Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte

Beide Insassen des Pkw erleiden schwere Verletzungen, zwei Fahrgäste des Busses werden leicht verletzt - Unfallursache unklar

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hannover-Ahlem sind am Freitagnachmittag vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Ersten Angaben zufolge wollte der Fahrer eines Pkw von einem Supermarktparkplatz nach rechts auf eine Hauptstraße abbiegen und geriet dabei in den Gegenverkehr, wo der Wagen mit einem Linienbus kollidierte. Beide Insassen des Pkw wurden schwer ...weiterlesen

Sonntag, 10.03.2019, 19:00 Uhr Stöckheim, Moringen, Schönhagen, Landkreis Northeim, Niedersachsen
News ID 2250
Sturm wütet im Landkreis Northeim:

Scheunenwand wird durch Fallböe niedergedrückt und begräbt Pkw unter sich - Straße muss wegen herabfallender Dachteile voll gesperrt werden - zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Region

Feuerwehren sind im Dauereinsatz – zahlreiche Sturmschäden im gesamten Landkreis – weitere Infos folgen….

Massive Schäden durch Sturmtief Eberhard im Landkreis Northeim: In Stöckheim wurde die Giebelwand einer Scheune durch eine heftige Windböe zum Einsturz gebracht. Ein davor geparkter Audi wurde dadurch völlig zerstört, auch in der Scheune abgestellte Fahrzeuge beschädigt. Anwohner sprechen sogar von einer regelrechten Fallböe, die über der Scheune niedergegangen sei.

Im ...weiterlesen