Meldungen

Seite 36

aktuell24
Sonntag, 24.06.2018, 14:46 Uhr Börßum OT Achim, Lk Wolfenbüttel, Niedersachsen
News ID 2003
Heckenbrand zerstört Autos, Carport und Wohnhaus:

Heckenbrand greift in der Nacht auf Autos über und frisst sich über Carport bis zum Wohnhaus - Bewohner können sich retten, jedoch brennt das Wohnhaus komplett nieder - 200.000 Euro Sachschaden

Älteres Ehepaar ist durch knallen in der Nacht aufgeschreckt und konnte sich unverletzt retten - Ehepaar kommt bei Verwandten unter

In der Nacht, gegen 1:45 Uhr, kam es zu einem Heckenbrand an einem Grundstück in der kleinen Ortschaft Achim, im Landkreis Wolfenbüttel. Das Feuer fraß sich rasend schnell und unbemerkt bis zu den auf dem Grundstück geparkten Autos, welche komplett in Brand gerieten. Eines der Fahrzeuge stand unter dem Carport des Hauses, so dass dieser ebenfalls in ...weiterlesen

Sonntag, 17.06.2018, 17:00 Uhr Barsinghausen, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 2002
Tötungsdelikt in Barsinghausen aufgeklärt - Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen:

Offenbar schneller Fahndungserfolg der Polizei im Fall der getöteten 16-Jährigen Mädchens - Polizei nimmt zwei Tage später bereits 24-jährigen Tatverdächtigen am örtlichen Flüchtlingsheim fest - Passanten hatten am Sonntag Leiche des Mädchens vor Grundschule gefunden - Opfer stammt aus der Nachbarschaft und wies massive Kopfverletzungen auf

Bilder vom Tatort, O-Töne und Nachtbilder vom Ort der Festnahme - bereits im April wurde unweit des Fundorts eine Frauenleiche gefunden: 55-Jährige Frau kam ebenfalls gewaltsam zu Tode - Polizei ermittelt nun auch, ob es einen möglichen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt

(jl/sg) Ein erneutes Tötungsdelikt schockt die Einwohner der Kleinstadt Barsinghausen in der Region Hannover. Nachdem bereits im April die Leiche einer gewaltsam getöteten 55-jährigen Frau in dem Ort gefunden wurde, fanden nun Passanten erneut eine Frauenleiche. 

Am Sonntagnachmittag machten sie unweit einer Grundschule die schreckliche Entdeckung. auf einer Grasfläche am ...weiterlesen

Sonntag, 17.06.2018, 04:00 Uhr Goslar, Niedersachsen
News ID 2000
Massenübelkeit in Jugendherberge:

25 Kinder klagen in der Nacht plötzlich über Übelkeit und müssen sich übergeben

Großaufgebot auch aus den benachbarten Landkreisen im Einsatz – 14 Kinder müssen ins Krankenhaus

(et) Großeinsatz nach MANV-Auslösung in einer Jugendherberge in Goslar (Niedersachsen).

In der Nacht zu Sonntag klagten plötzlich rund 25 Kinder über Übelkeit, einige mussten sich sogar übergeben. Da der Grund für die Massenübelkeit unklar war, alarmierten die Betreuer sofort den Rettungsdienst. Nach der ersten Einschätzung vor Ort wurde MANV-Alarm ausgelöst und weitere ...weiterlesen

Samstag, 16.06.2018, 09:30 Uhr Salzgitter-Lichtenberg, Salzgitter , Niedersachsen
News ID 1999
Hitze macht Einsatzkräften zu schaffen:

Feuer in Fachwerkhaus – Mutter und Tochter können sich retten und stehen unter Schock – Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus den Fenstern – Einsatzkräfte kämpfen bei der Wärme mit dem Kreislauf und brauchen das kühle Nass nach dem Einsatz

Glutnester fachen das Feuer im Dachbereich immer wieder an – Feuerwehr muss das Dach öffnen um diese abzulöschen

Das Feuer brach aus bislang unbekannten Gründen im Obergeschoss des Fachwerkhauses aus. Mutter und Tochter befanden sich zu dem Zeitpunkt im Erdgeschoss und konnten sich sofort unverletzt retten. Anwohner die den Brand ebenfalls bemerkten sofort die Feuerwehr. Bei Eintreffen schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern. Sofort gingen die Feuerwehrmänner unter Atemschutz in das ...weiterlesen

Samstag, 16.06.2018, 03:00 Uhr Bad Harzburg und Braunschweig-Wenden, Lk. Goslar und Braunschweig, Niedersachsen
News ID 1998
Raubzug in der Nacht:

Gleich zwei Geldautomaten gesprengt – Beute beim zweiten Anlauf– Es liegt nahe das dieselben Täter zunächst in Bad Harzburg und später in Braunschweig Wenden ihr Glück versuchten

In Braunschweig liegt die Bank sogar genau gegenüber einer Polizeiwache, die Nachts aber nicht besetzt ist – Anwohner hörten einen dumpfen Knall – Sprengkraft reichte aber offenbar nicht um Beute zu machen

Es könnte eine Geschichte der „Dalton Brüder“ aus dem Comic „Lucky Luke“ sein. Denn eher stümperhaft versuchten Täter offenbar zunächst in Bad Harzburg einen Geldautomaten der Sparkasse zu sprengen. Der Automat in der provisorisch eingerichteten Geldentnahmestelle ist zwar stark beschädigt, an die Geldkassette sind die Täter hier aber offenbar nicht gelangt. Die ...weiterlesen

Dienstag, 12.06.2018, 17:00 Uhr Glüsingen richtung Eutzen, Lk. Gifhorn, Niedersachsen
News ID 1995
Herannahenden Zug übersehen:

Autofahrerin rollt an unbeschranktem Bahnübergang über Gleise und wird auf der Fahrerseite erfasst – Ersthelfer kümmert sich vorbildlich um Schwerverletzte

Rettungshubschrauber fliegt 56-Jährige in Klinik – 19 Zuginsassen kommen mit dem Schrecken davon

Vom Zug erfasst und in ein Feld geschleudert, wurde eine Autofahrerin am Dienstagnachmittag. Die 56-Jährige war mit ihrem Wagen von Glüsingen in Richtung Eutzen (Lkr. Gifhorn) unterwegs. An einem unbeschrankten Bahnübergang wollte sie die Gleise überqueren. Dabei übersah die Frau jedoch einen von Uelzen nach Braunschweig rollenden Zug. Die Regionalbahn erfasste den Wagen auf ...weiterlesen

Donnerstag, 07.06.2018, 20:00 Uhr BAB2 bei Peine, Niedersachsen
News ID 1991
Bergung wird zur Herausforderung:

Sattelauflieger von 40-Tonner stürzt nach Unfall um – Wrack bleibt genau unter Brücke liegen – Papierrollen müssen umgeladen werden

Vorbeirollende Laster haben nur wenige Zentimeter Platz – Kilometerlanger Rückstau

Ungünstiger hätte der Brummi sich nicht hinlegen können. Am frühen Donnerstagabend (07.06.2018) war ein Lkw-Fahrer mit seinem 40-Tonner auf der A2 in Richtung Berlin unterwegs. Zwischen der Abfahrt Hämelerwald und der Raststätte Zweidorfer Holz geriet der Laster auf einmal ins Schlingern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier touchierte er die Außenplanke, wodurch der ...weiterlesen

Donnerstag, 07.06.2018, 20:00 Uhr A2 zwischen Hämelerwald und Peine, Region Hannover, Niedersachsen
News ID 1990
Der Schutzengel saß auf der Rückbank:

Nach schwerem Unfall: Mercedes-Fahrerin übersieht Rückstau und rast ungebremst unter Silozug – Frau und ihr Beifahrer werden schwer eingeklemmt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Ersthelfer versuchen Insassen zu befreien, während Schaulustige lieber von Brücke einen Blick auf Unfallszenario werfen

Seit dem späten Nachmittag ist die A2 in Richtung Braunschweig folgt gesperrt. Nach einem spektakulären Lkw-Unfall (aktuell24 berichtete) musste der Verkehr von der Autobahn abgeleitet werden, was einen beträchtlichen Rückstau zur Folge hatte. Diesen übersah jedoch eine Autofahrerin am Abend. Ungebremst raste sie mit ihrer Mercedes E-Klasse zwischen der Anschlussstelle ...weiterlesen